https://rotary.de/distrikt/cms/1800/elbe-charity-boat-tour.html?m=1553170001
Auf der Elbe zur Rotary International Convention 2019 in Hamburg

ELBE CHARITY BOAT TOUR


Die PDF ELBE CHARITY BOAT TOUR enthält alle Informationen. Bitte melden Sie sich ausschließlich mit diesem ANMELDE-FORMULAR in drei Schritten an:

  1. Füllen Sie das Anmelde-Formular online aus (alle Felder sind anklickbar).
  2. Speichern (!) (also: "speichern unter ...) Sie das ausgefüllte Anmelde-Formular auf Ihrem PC.
    Hinweis: Das Speichern auf dem PC ist erforderlich, denn ein direkte Versand der online ausgefüllten PDF funktioniert nicht!
  3. Versenden Sie dann das gespeicherte Anmelde-Formular bis zum 31.03.2019 via E-Mail an distriktbuero (at) rotary1800.org.

Die landschaftliche Schönheit der Elbauen erleben, die kulturhistorische, geopolitische und wirtschaftliche Bedeutung der Elbe „erfahren"und den Spirit of Rotary zur International Convention nach Hamburg tragen. Das ist die Inspiration des Elbe Orga Teams und aller Mitstreiter/innen der Elbe-Charity-Boat-Tour. Zum Abschluss des rotarischen Jahres möchten wir die Verbundenheit zur Rotary International Convention in Hamburg ausdrücken und die Botschaft übermitteln: "Sei die Inspiration - bleib auf Kurs, Barry Rassin, lass uns einen Beitrag zur Völkerverständigung leisten". Die Elbe-Tour ist der Katalysator, um die Clubs distriktübergreifend zur Teilnahme zu inspirieren. Mehr als 250 Teilnehmer/innen haben sich bisher bereit erklärt, dabei zu sein, und es werden mehr. Es sind Kanus, Boote und Fahrgastschiffe gemeldet. Die Zustimmung aus den Clubs ist großartig. Die Aktion wird vom Organisationsteam und den Stützpunktbeauftragten der Distrikte gesteuert (D-1800, D- 1880, D-1940, vermutlich auch D-2240 Tschechien).

Die Tour auf der Elbe ist mit Themenschwerpunkten in zehn Stützpunkte aufgeteilt. Von diesen Stützpunkten aus sind Etappen flussabwärts mit einer Staffelübergabe an den beteiligten Nachbarclub vorgesehen, verbunden mit einem gemeinsamen Event, Mittagessen oder Grillen. Die Zeiten bestimmen die Clubs. An den Stützpunkten werden eigenständige Veranstaltungen den rotarischen Rahmen abrunden. Jede Etappe kann auch mit mehreren Clubs gemeinsam veranstaltet werden. Auch Rotaracter sind dabei sowie Einzelpersonen. Das Tour-Trikot, mit dem Rotary Aktionsthema und dem HOC Logo, auf dem Gewässer ist Pflicht, um Rotary öffentlichkeitswirksam darzustellen und um die Teilnehmenden kenntlich zu machen. DerAktionszeit- raum erstreckt sich von Ende April bis Anfang Juni. Damit wird allen Beteiligten die Gelegenheit gegeben, sich den optimalen Zeitraum anhand der Etappen an den Stützpunkten auswählen zu können. Am 1. Juni soll in Hamburg die Charity-Aktion abschließend gewürdigt werden. Das HOC hat die Teilnehmenden zur Be- grüßungsveranstaltung vor dem Hamburger Rathaus eingeladen. Dort möchten wir RI zum Finale unserer Aktion ein Rotary-Rad symbolisch für „Global Peace – Peaceful Coexistence"überreichen.

Der Erlös aus der Tour wird als Multi-Distrikt-Grant für die anerkannte und renommierte internationale Jugendbegegnungsstätte in Kreisau (Polen) verwendet, die den Austausch von Jugendlichen und jungen Erwachsenen für Frieden und Völkerverständigung in Europa fördert. Mit dieser Charity-Aktion haben wir die Gelegenheit, das rotarische Engagement für Völkerverständigung und friedliches Miteinander auf der historisch so bedeutsamen Elbe öffentlichkeitswirksam darzustellen. Fotos, Videos und Berichte werden u.a. auf der Distriktkonferenz am 22. Juni in Hildesheim präsentiert.

 

Ihr Udo Noack

Distrikt Governor 2018/2019
D-1800

Ansprechpartner