https://rotary.de/rotarier-treffen-sich-in-jerusalem-a-4129.html
Termin

Rotarier treffen sich in Jerusalem

Termin - Rotarier treffen sich in Jerusalem
Blick auf die Altstadt von Jerusalem © Ministerium für Tourismus in Israel; www.goisrael.de

21.10.2013

Bei dem „Zone Institute Jerusalem“ treffen sich ehemalige und gegenwärtige Amtsträger aus 26 europäischen Ländern sowie Gary C. K. Huang, der im kommenden Jahr Präsident von Rotary International (RI) werden wird. Zudem kommen Mitglieder des RI-Vorstands und alle Governor elect für 2014-2015  aus Deutschland,  Südosteuropa, Vorderasien und Afrika umfassen (Rotary Zonen 14, 19, 20 A und 20B).
Rotary hat die Welt in Regionen eingeteilt, die sogenanntes Zones. Jeweils zwei dieser Zones werden von einem Direktor im Zentralsvorstand von RI vertreten. Für die Zone, in der Deutschland vertreten ist, ist es Holger Knaack.

In Jerusalem wird über die strategischen Planungen von Rotary International informiert und diskutiert, internationale und lokale Amtsträger haben Gelegenheit zum Austausch – das Motto lautet schließlich Connecting, People, Cultures and Continents. Außerdem kan man aus erster Hand Neues über Rotary erfahren und darüber in Workshops diskutieren. Das Institute findet am 27. und 28. November statt. Vorgelagert ist ein Trainigsseminar für angehende rotarische Führungskräfte. Das Governor elect Training Seminar (GETS) vom 24. bis zu 26. November.

Gideon Peiper, aus dem Zentralvorstand von RI, richtet die Konferenz aus, Co-Organisator ist Holger Knaack, der im kommenden Jahr dann Hauptorganisator eines Institutes in Berlin sein wird.  Für Jerusalem könne sich Kurzentschlossene noch anmelden unter rotary-institute-jerusalem-2013.com