https://rotary.de/gesellschaft/die-alleskoenner-sind-wir-das-a-10829.html
Skipsy

Die Alleskönner – Sind wir das?

Skipsy - Die Alleskönner – Sind wir das?

Mit Skipsy ist ein Platz für Kinder und Jugendliche im Alter von 5 bis 18 Jahren entstanden, der Schutz bieten und Kräfte wachsen lassen kann.

01.07.2017

Vor nahezu zehn Jahren durften die Mitglieder des RC A81 Bodensee-Engen Maria Müller und das SKIPSY-Team kennenlernen. Sie berichteten über ihr präventives Angebot für „Singener Kinder psychisch kranker Eltern (SKIPSY)“. Getragen von der Arbeiterwohlfahrt Landkreis Konstanz e. V. und dem Förderverein Sozialpsychiatrie nordwestlicher Landkreis Konstanz e. V. war hier ein Platz für Kinder und Jugendliche im Alter von fünf bis 18 Jahren entstanden, der Schutz bieten und Kräfte wachsen lassen konnte. Heil- und Sozialpädagoginnen, Ergotherapeutinnen und Erzieherinnen sind vertrauensvolle Ansprechpartner und vermitteln den Kindern Strategien für ihr Leben als „Alleskönner“. Eine Kunsttherapeutin hilft mit kreativen Angeboten, Unsagbarem Ausdruck zu geben – in der Geborgenheit und Anerkennung der Gruppe, beim Spielen, Lesen, Diskutieren. Mit dem RC A81 Bodensee-Engen wurde eine verlässliche finanzielle Begleitung über einen Zeitraum von drei Jahren vereinbart. Damit konnte eine zusätzliche halbe Stelle für das in großen Teilen ehrenamtlich arbeitende Team geschaffen werden. Neben der finanziellen Unterstützung bringen sich die Clubmitglieder auch ganz praktisch ein, etwa bei Fahrdiensten, Öffentlichkeitsarbeit, Wettbewerbsausschreibungen oder Kochabenden. Darüber hinaus wurde SKIPSY-Kindern mehrfach die Teilnahme am KidsCamp ermöglicht.

Der Gewinn eines gut dotierten Preises zusammen mit der Unterstützung des Netzwerks machte zum 10. Geburtstag von SKIPSY 2016 die Realisierung eines Traums wahr: das Buchprojekt „Die Alleskönner – Sind wir das?“.

Weitere Infos zu Buch und Projekt: awo-konstanz.de/skipsy. Das Buch ist im freien Buchhandel erhältlich.

Franziska Doderer und Renate Czizegg
RC A81 Bodensee-Engen