Anzeige
https://rotary.de/soziales/mit-postkarten-helfen-a-13213.html
Weltpoliotag

Mit Postkarten helfen

Weltpoliotag - Mit Postkarten helfen
© MyPostcard

Wer eine Karte an Freunde schreibt, gilt in Zeiten des Internets als altmodisch - inzwischen gibt es elektronische Post. Aber Postkarten könne heutzutage sogar helfen im Kampf gegen Polio.

23.10.2018

Bis 31. Oktober 2018 können die Nutzer von MyPostcard dazu beitragen, dass Menschen in aller Welt gegen die Kinderlähmung geimpft werden. Dazu muss man bei seiner Bestellung von einigen elektronischen Postkarten einfach den Code "ENDPOLIO" einfügen. Ein US-Dollar von jeder Karte wird dann für Impfstoff aufgewendet, zuvor verdreifacht die Bill & Melinda Gates Stiftung die Summe jedoch wie gewohnt.

„Es ist für uns eine Herzensangelegenheit, Rotary International im Kampf gegen Polio zu unterstützen. Wir können damit Kindern auf der ganzen Welt helfen, ein besseres Leben zu führen und gleichzeitig dazu beitragen, das Risiko von Infektionen erheblich zu senken“, erklärte Oliver Kray, Gründer und CEO von MyPostcard. Sein Unternehmen bietet eine App, mit der eigene Fotos als echte gedruckte Postkarte versendet werden können.

Durch die zahllosen Spenden und Aktionen von Rotary ist die Poliomyelitis bereits in 99 Prozent aller Länder ausgerottet. Derzeit werden Viren nur noch in drei Ländern nachgewiesen: Nigeria, Pakistan und Afghanistan. Durch die Impfung sind Kinder ein Leben lang vor der Krankheit geschützt.

MEHR INFORMATIONEN ZU DEM ANGEBOT HIER.