https://rotary.de/clubs/distriktberichte/ich-bin-bei-rotary-weil...-a-18845.html
Hamburg

"Ich bin bei Rotary, weil..."

Hamburg -
Für den Governor im D1890, Thomas Garske (RC Ahrensburg), wäre Rotary ein Löwenrudel, wenn es ein Tier wäre © D1890/Özren

In einer Serie stellen wir in loser Folge Rotarierinnen und Rotarier aus dem Distrikt 1890 und ihre Motivation für ein Engagement bei Rotary vor. Heute: Distriktgovernor Thomas Garske aus dem RC Ahrensburg.

30.09.2021

Thomas, wann bist Du zu Rotary gekommen?

Das war 2001.

Was hat Dich bewogen, Dich für eine Mitgliedschaft zu entscheiden?

Ein langjähriger Freund hatte mich eingeladen.

Was macht Rotary für Dich zu dem, was es ist?

Die Stärke und Ausstrahlung seiner Mitglieder, die rotarische Freundschaft als prägendes Prinzip, Toleranz und Offenheit anderen Standpunkten und Wahrnehmungen gegenüber, überdurchschnittlicher Einsatz für eine gemeinsame Sache, Bekenntnis zu aus Stärke wachsender Verantwortung für andere. Und Vertrauen.

Ein kleiner Elevator-Pitch: Du hast nur zwei Minuten Zeit, einem Fremden zu erzählen, was das Besondere an Rotary ist. Welche fünf Attribute würdest Du wählen?

  • Freunde
  • Verschiedenheit in Respekt
  • Gestaltungswille
  • Verantwortung aus Stärke
  • Vertrauen

Worin ist Rotary richtig gut?

Schnell und wirksam große Dinge zu bewegen.

Worin hat Rotary noch Nachholbedarf?

In der Administration und Planung, bei Effizienz und Stewardship.

Was würdest Du Dir auf globaler, auf Distrikt- und auf Clubebene für die Organisation wünschen? (Es können unterschiedliche Wünsche sein!)

In den Clubs würde ich mir mehr aktiven Zukunftswillen und sich daraus ableitende Gestaltung wünschen, im Distrikt eine effizientere (kleinere) Organisation und noch bessere administrative Werkzeuge. Global wären mehr jüngere Verantwortungsträger in Schlüsselpositionen wünschenswert - wen wir auf der Bühne sehen, beeinflusst wesentlich auch unser Selbstgefühl.

Wenn Rotary ein Tier wäre, was wäre es dann für Dich?

Ein Einzeltier kann Rotary aus meiner Sicht nicht sein. Ein Löwenrudel wäre eine Annäherung.

Das Interview führte Susanne Meise.