https://rotary.de/distrikt/cms/1830/

Liebe Freundinnen und Freunde, 

Wir grüßen alle Besucher unserer Homepage des Rotary Distrikts 1830. Wir bieten Ihnen wichtige Informationen über unseren Rotary Distrikt 1830, über unsere laufenden Aktivitäten und Ereignisse, unsere geplanten Veranstaltungen sowie über Wissenswertes, Interessantes und Lesenswertes aus der Welt von Rotary International und aus unserem Rotary Distrikt 1830.
Beachten Sie bitte auch die vielfältigen Distrikt-Neuigkeiten aus den Clubs, die Sie rechts oben über die Navigation "Distrikt-Neuigkeiten" erreichen.

>> Governorbrief Juli 2020 (Intranet)

Projekt "Redezeit 1830"

Aalen 20.10.2020, Pforzheim 25.11.2020, Heilbronn 03.11.2020 - abgesagt!

entgegen unseren Hoffnungen hat sich die Lage hinsichtlich Corona nicht entspannt.
Rotary International hat weiterhin dringend empfohlen, alle größeren Veranstaltungen bis zum 31.12.2020 ausschließlich online durchzuführen und auf persönliche Begegnungen weiterhin zu verzichten.
Selbstverständlich hat für uns als Verantwortliche des Distrikts die Sicherheit und Gesundheit unserer Freundinnen und Freunde oberste Priorität.
Vor diesem Hintergrund sehen wir uns zu unserem großen Bedauern gezwungen, die ersten drei Veranstaltungen unseres gemeinsamen Projektes „Redezeit 1830" (Aalen 20.10.2020, Pforzheim 25.11.2020, Heilbronn 03.11.2020) abzusagen. Uns erscheinen die Risiken für die Sicherheit und Gesundheit unserer Freundinnen und Freunde zu hoch zu sein, um die Veran-staltungen guten Gewissens durchführen zu können. Eine „Corona-Bestuhlung" mit wenigen zur Verfügung stehenden Sitzplätzen schien uns – auch den Referenten gegenüber – keine wirkliche Alternative zu sein.

Safe the Date!

Distriktkonferenz 2021 - 19. Juni 2021!

Vin d´Honneur

Ehrung verdienter Freundinnen und Freude

Die zwölf Monate des rotarischen Jahres sind wie im Flug vergangen. Aber sie sind weitgehend anders verlaufen, als sicherlich wir alle, vor allem aber ich, es uns vorgestellt hatten. Einmal mehr hat sich bestätigt: Geschichte ist nicht vorgezeichnet, sie ist auch nicht vorhersehbar. Sie ist überall voller Überraschungen – so durch den Ausnahmezustand der Coronaepedemie auch in der geordneten Begrenztheit unseres Distrikts. Trotz den dadurch bedingten Verunsicherungen sind die meisten Clubs nicht in Verzagtheit verfallen, unsere Mitglieder haben sich nicht ins Private abgesetzt. Im Gegenteil: Unsere haben Clubs selbstbewusst reagiert und nach und nach den Clubbetrieb wieder aufgenommen – nicht nur die Meetings in unterschiedlichen Formaten, sondern trotz aller Schwierigkeiten vor allem auch eine erstaunlich vielfältige regionale und internationale Gemeindienstarbeit, die sich kraftvoll der Coronahilfe verschrieb.

Trotzdem sind in den letzten Monaten viele Gewissheiten verschwunden. Dies liegt nicht nur an den langsam deutlich werdenden wirtschaftlichen Verwerfungen der Coronaepedemie, sondern auch an den rasanten gesellschaftlichen Veränderungen und den Verlagerungen der weltpolitischen Gewichte bei gleichzeitig verschärfter politischer Systemkonkurrenz. Wir spüren, dass vor diesem Hintergrund auch für Rotary, für unsere Clubs neue Herausforderungen bevorstehen. Denn die Zukunft dürfte weit offen sein. Ihr Verlauf hängt jedoch davon ab, was wir und viele andere tun und tun werden – heute, morgen und übermorgen – so schwierig das sein mag. Die Zukunft von Rotary dürfte enger als uns bewusst ist mit der Frage unserer gesellschaftlichen Wahrnehmbarkeit und Relevanz verbunden sein. In diesen Zeiten kommt gerade jenen Freunden, die sich durch besondere Leistungen und Verdienste auszeichnen, eine besondere Rolle zu.

Jeder Governor kann sich glücklich schätzen, solche Freundinnen und Freunde im Distrikt an seiner Seite zu wissen. Daher ist es ein schöner Brauch, besondere Leistungen auch würdigen. Wie es einer der hier anwesenden Freunde einmal so treffend bemerkte, ist die Verleihung eines PHF kein Orden, sondern ein Zeichen des Dankes, ein Zeichen der Wertschätzung und ein Zeichen der Anerkennung. Es ist auch eine Auszeichnung für eine gelebte rotarische Haltung.

 Es ist auch ein Dank dafür, dass dieses Engagement unseren Distrikt stärkte, was den Clubs und damit allen Rotariern zugute kam. Der Einsatz für die rotarische Idee war und ist vorbildlich und verdient Respekt. Klicken Sie hier für weitere Fotos

Alexander Völker, RC Reutlingen-Tübingen, PHF+7; Hans Pfarr, RC Ebingen-Zollernalb, PHF+6; Stefan Werner, RC Aalen-Limes, PHF+2; Immo Eberl, RC Ellwangen, PHF+2; Dieter Berg, RC Stuttgart-Solitude, PHF, Bernhard Kulisch, RC Stuttgart-Solitude, PHF+3, Stephan Schlensog, RC Reutlingen-Tübingen-Nord, PHF; Erik Fischer, RC Stuttgart-Fernsehturm, PHF; Claudia Lichtwer, RC Aalen-Limes, PHF

Grußwort zu unserer leider ausgefallenen Distriktkonferenz

Da auch in unserem Distrikt, wie in anderen Distrikten, die Distriktkonferenz dieses Jahr leider abgesagt werden musste, wendet sich der RI-Präsident 2020/21, Holger Knaack, mit einer kurzen Ansprache in diesem Video direkt an alle Mitglieder der Rotary Clubs. Er beschreibt darin die Herausforderungen von Rotary und die vielen Möglichkeiten und Chancen einer Weiterentwicklung, die den Clubs und jedem einzelnen engagierten Mitglied offenstehen.

Informationen zur Virtuellen Rotary Convention 2020 vom 20. bis 26. Juni 2020

Der Governor hat in seinem Governorbrief Mai 2020 auf die Möglichkeit zur Online-Teilnahme an der ersten Virtuellen Rotary Convention hingewiesen. In der Zwischenzeit ist das Programm der Plenarsitzungen und Break Outs mit folgendem Link abrufbar:

www.riconvention.org/de bzw. www.riconvention.org/en/honolulu/breakout-sessions-schedule

Sie können sich bereits jetzt auf der Webseite www.riconvention.org/de(„Connect with us“) mit ihrer Email Adresse registrieren,um auf dieser Internet-Seite rechtzeitig Nachrichten über neue Informationen zu erhalten. Sie erfahren hier auch, ab wann sie sich für die Convention anmelden können. Die Anmeldung
für die Convention ist kostenlos.

Nachruf für Klaus Richter, PP, PDG, PDRFCC, ARRFC (9.10.1935 – 19.05.2020)

von
Jörg Wolff, Governor 2019/20, Distrikt 1830

Vor einigen Tagen verstarb unser Freund Klaus Richter in seinem 85 Lebensjahr. Im Namen des Rotary Distrikts 1830 spreche ich der gesamten Familie Richter unser tief empfundenes Beileid aus. Wir trauern um ihn als ein langjähriges, engagiertes und prägendes Mitglied von Rotary und unseres Distrikts. Klaus Richter faszinierte uns durch seine immense Lebenserfahrung, wir bewunderten sein rotarisches Engagement, schätzten seine soziale Verpflichtung und liebten seine liebenswerte Persönlichkeit. Er war eine Autorität, die sich auf profunde Kenntnisse, Sachlichkeit und gelebte Menschlichkeit stützte. Integrität war ihm selbstverständlich.

Klaus Richter war ein überzeugter Rotarier und ein hochgeschätztes Mitglied seines Clubs Schwäbisch Gmünd. Er wurde dort 1975 aufgenommen, war 20 Jahre später Präsident und stellte sich im rotarischen Jahr 2006/7 dem Distrikt als Governor zur Verfügung. Von 2009/10 bis 2013/14 wurde ihm der District Rotary Foundation Committee Chair (DRFCC) übertragen. Damit verbunden war er der ständige Vertreter des Distrikts bei Rotary Deutschland Gemeindienst (RDG). Anschließend ernannte ihn Rotary International zum Assistant Regional Rotary Foundation Coordinator (ARRFC) – ein Amt, das er bis zu seinem Ableben ausfüllte. Rotary würdigte seine Leistungen mit der Verleihung PHF+3.

Klaus Richter beeinflusste mit Leidenschaft und Augenmaß lange Jahre die Ausrichtung der Foundation im Distrikt. Ihm ist die Ausarbeitung und die reibungslose Umsetzung des Future Vision Plan (FVP) als damals neuem Grant-Modell für unseren Distrikt zu verdanken. Mit seinem pragmatischen, konstruktiven Wissen übte er eine große sachliche wie persönliche Wirkung auf den Service Above Self in unserem Distrikt aus, das sich als Kernaufgabe in den rotarischen Diensten manifestiert und mit seinen vielfältigen Projekten und Maßnahmen einen wichtigen gesellschaftlichen Beitrag leistet.

Wir erkennen in dieser Haltung ein durchaus idealistisches Engagement. Was Klaus Richter dabei bewegte war ein lebendiges Bewusstsein für soziale Verpflichtungen, sein Bekenntnis für die rotarischen Ideale und seine Überzeugung dafür auch einzustehen. Die Übernahme von Verantwortung war für ihn selbstverständlich.

Klaus Richter hat sich um den Distrikt 1830 verdient gemacht. Mit seinem überzeugenden Eintreten für die rotarische Idee soll er uns ein Vorbild bleiben. Die Erinnerung an seine gelebte rotarische Freundschaft, an seine Liebenswürdigkeit und sein rotarisches Engagement werden bleiben. Wir nehmen Abschied von dem, was an ihm sterblich war. Der Distrikt 1830

Coronahilfe des Rotary Club Stuttgart-Solitude
Rotary Club Stuttgart-Solitude
Abgesagt!

President Elect Training Seminar (PETS) 2020

Das Presidet Elect Training Seminar (PETS) wurde abgesagt. Alle angemeldeten Teilnehmer erhalten Ihre Tickets rückvergütet.

Achtung! Leider abgesagt!

Distriktkonferenz 2020 - ABGESAGT -

Rotary - einer besseren Welt verpflichtet
Die Welt und unsere Gesellschaften verändern sich dramatisch. Viele empfinden unsere Zeit als unübersichtlich und bedrohlich.
Viele Gewissheiten scheinen zu Ende zu gehen - in der Gesellschaft, der Wirtschaft und den internationalen Beziehungen. Welche Relevanz hat Rotary in dieser in Unordnung geratenen Welt?
Was ergibt sich daraus für die Clubs?
Das wäre das Leitthema der kommenden Distriktkonferenz gewesen, zu der der Rotary Club Heidenheim-Giengen am 16. und 17. Mai 2020 ins Kommunikationszentrum der Paul Hartmann AG, Heidenheim eingeladen hatte. Höhepunkt der Konferenz wäre ein hochkarätig besetztes Panel, das zusammen mit uns diese Veränderungen diskutieren wollte.

Prof. Dr. Udo di Fabio
ehemaliger Bundesverfassungsrichter im zweiten Senat, Rotarier

Prof. Dr. Dr. h.c. Lars P. Feld
Mitglied des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, Rotarier

Botschafter a. D. Dr. Volker Stanzl
ehem. Botschafter der Bundesrepublik Deutschland in Peking und Tokio

Präsidententreffen

Rotary: Welche gesellschaftliche Zukunftsrelevanz?

Pastpräsident Schlensog vom Rotary Club Reutlingen-Tübingen-Nord sprach anläßlich des letzten Präsidententreffens im Kloster Neresheim zum Thema: "Rotary: Welche gesellschaftliche Zukunftsrelevant?". Der Vortrag wurde mitgeschnitten und ist hier einsehbar.

Termine im Distrikt

Ansprechpartner

Distrikt Karte


Große Ansicht

Distrikt 1830 im Überblick

Distrkt Karte 1830

Clubs: 55
Mitglieder: 3.323