https://rotary.de/distrikt/cms/1860/

Abschluss des rotarischen Jahres

Liebe rotarische Freundinnen und Freunde,

zum Abschluss meines Governor-Jahres freue
ich mich sehr darauf, Sie in Kaiserslautern zur
Distrikt-Konferenz begrüßen zu können.

Freuen Sie sich auf ein kurzweiliges Programm
und interessante Vortragsgäste. Genaueres
erfahren Sie mit der offiziellen Einladung.
Bitte merken Sie sich in Ihrem Kalender den
Termin vor.

Wilfried de Buhr,
Governor Distrikt 1860 2018/19

 

Freitag, 28.06. 19 Uhr
Dankeschön-Dinner
für Präsidentinnen
und Präsidenten

Samstag, 29.06. 08:15 Uhr
Willkommensfrühstück
für Neu-Rotarier

09:30 - 13:30 Uhr
DCON
Distrikt-Konferenz

Wir trauern um Dr. Rolf C. Mayrhofer

Dr. Rolf C. Mayrhofer

Nach einem Leben voller Tatkraft und Energie ist PDG Dr. R. Mayrhofer kurz vor seinem 82. Geburtstag von uns gegangen.

Als Pfälzer mit sächsischen Wurzeln und Gastspielen in Baden-Württemberg war er begeisterter Sportler und engagierte sich in der Wissenschaft und Hochschulpolitik, später im Kirchendienst. Er war 36 Jahre Mitglied bei Rotary.

Seine Liebe galt dem Jugenddienst sowie die Organisation internationaler Kontakte. Hierunter fallen z.B. der erste grenzüberschreitende Rotaract Club zwischen Wissembourg und Bad Bergzabern, internationale Jugendcamps sowie die Leitung von GSE Teams. Sein Engagement war gekennzeichnet von der Partnerschaft mit dem RC Kingston und die Mitarbeit bei RFPD,  der Rotary Action Group for Population and Development. 

2012/13 diente er dem Distrikt als Rotary Distrikt Governor. Er wurde mit vielen Stufen des Rotary Ordens Paul Harris Fellow ausgezeichnet, die er allesamt verdient hat.

Der Rotary Distrikt 1860 teilt den Schmerz mit der Familie und bedauert den Verlust zutiefst. Wir werden ihm ein ehrendes Andenken bewahren.

 

Herzlich Willkommen

Wilfried de Buhr

Herzlich Willkommen auf der Internetpräsenz des Rotary-Distrikts 1860. Der Governor und der Distriktbeirat freuen sich über Ihren Besuch. Sie finden hier viel Aktuelles und interessante Informationen über Rotary und unseren Distrikt. Die Seiten wenden sich an Rotarier und die interessierte Öffentlichkeit. Wenn Sie Fragen oder Anregungen haben, schicken Sie uns eine Kontakt-E-Mail: weiter unten finden Sie einen Link dafür.

Wilfried de Buhr
RC Kaiserslautern-Sickinger Land
Governor Distrikt 1860 2018/2019

Gute Idee

Freundschaft leben - Freundschaft zeigen

Wilfried de Buhr ist es wichtig, dass nicht nur in den Rotary Clubs Freundschaft stärker gelebt wird, sondern auch zwischen den Clubs.
Daher bittet er darum für seinen Besuch gemeinsame Veranstaltunzu planen, damit sich die Freunde näher kennenlernen können.
Brücken sollen möglichst auch von erfahrenen zu jungen Mitgliedern, die sich gegen unterstützen können, und von analog zu digital gebaut werden.
Eine ganz besondere Herzensangelegenheit sind dem neuen Governor in seinem Amtsjahr Kinder.
So wird das Distrikt-Projekt „Gesunde Kids" beziehungsweise „Kids Care and Prepare" weiter ausgebaut.
Aber mindestens genauso wichtig sind ihm die Kinder, die keine lange Lebenserwartung haben (Kinderhospize).

ROTARY WORLD CONVENTION 2019 IN HAMBURG

Wie unser Rotary International Direktor Holger Knaak unmittelbar nach der Entscheidung begeistert mitgeteilt hat, wird Hamburg 2019 die rotarische Welt empfangen. Lasst uns Rotarier die Gäste mit empfangen und diese einmalige Veranstaltung miterleben!

Nur wer eine World Convention selbst erlebt hat, kann das Gefühl der Internationalität unserer Gemeinschaft richtig einschätzen. Daher dürfen wir nicht verpassen, dieses Treffen zu besuchen.Planen wir doch schon jetzt ein, vom 1. bis 5. Juni 2019 in Hamburg zu sein. Die Hamburger Rotarier werden sicher ein großartiges Programm dazu erarbeiten.

Hier finden sie weitere Informationen zur Convention in Hamburg

Event in Mannheim

Freundschaft leben - Brücken bauen

Die diesjährige Distriktkonferenz fand im Musensaal des Rosengartens Mannheim statt

Durch das Programm führten Alexandra Berend vom Rotary Club Mannheim-Amphitrite und der scheidende Governor Wolfgang Boeckh, der die herzlichen Begrüßungsworte sprach. Nach dem Einzug der Inbounds und deren „offizieller" Verabschiedung in die Heimat, übermittelte Mannheims Oberbürgermeister Peter Kurz (RC Mannheim) sein Grußwort und berichtete von den weltweiten Städtepartnerschaften seiner Stadt und wie diese dazu beitragen, Brücken zu bauen

Robert Zinser (RC Ludwigshafen- Rheinschanze; RFPD) gab eine Einführung zum Festvortrag, der von Monsignore Professor Dr. Obiora Ike (Executive Director Globethics Genf) zum Thema „Nachbar Afrika" gehalten wurde. Darin schilderte er eindrücklich, wie explosiv sich das Bevölkerungswachstum in Afrika in den kommenden Jahren entwickeln werde. Viele Frauen in Afrika wüssten zudem nichts über die Möglichkeiten der Verhütung. Mit dem neuen Projekt der RFPD sollen diese Frauen aufgeklärt und das rasante Bevölkerungswachstum gestoppt werden

Da die meisten der Frauen nicht lesen können, wolle man sie über die Gemeinden erreichen –viele von ihnen seien gläubig und kämen in den Gottesdienst. Es wurde dazu aufgerufen, das Projekt nach bester Möglichkeit zu unterstützen

Besuch aus Schweden Staatsminister a. D. Professor Dr. Peter Frankenberg (Heinrich- Vetter-Stiftung) erörterte in seinem Vortrag die Frage „Steuern zahlen und dennoch stiften?". Dem schloss sich das Grußwort des schwedischen Vertreters des RI-Präsidenten, PDG Lars Bjurström, an

Anschließend schilderte Friedericke Liebach, wie das dank eines Stipendiums vom RC Darmstadt in Cambridgeverbrachte Jahr ihr Leben verändert hat und Rotaract-Sprecherin Katharina Herrmann präsentierte die kommenden Projekte Der scheidende Governor, Wolfgang Boeckh ließ sein Amtsjahr noch einmal Revue passieren und bedankte sich bei seinem Distriktbeirat für die Unterstützung. Er ehrte langjährige Mitstreiter für Ihr Engagement und verabschiedete sie aus dem Distriktbeirat

Danach erfolgte die feierliche Ämterübergabe von Wolfgang Boeckh an den neuen Governor Wilfried de Buhr vom RC Kaiserslautern-Sickinger Land. Dieser stellte sein Jahresmotto für den Distrikt vor. Den Abschluss bildeten die Verkündung des Jahresmottos von Barry Rassin und die herzliche Einladung zur Convention nach Hamburg 2019

Musikalisch wurde die Veranstaltung durch das Brass- SoundEnsemble, den Deutschen Rotary Chor und dem Perkussionensemble „Yu and Me" begleitet. Die Konferenz endete mit einem gemeinsamen Imbiss, bei dem viele die Gelegenheit nutzten, sich auszutauschen

Ansprechpartner

Der Rotary Chor

Das Ensemble wurde aus Anlass der 100-Jahrfeier Rotarys 2005 unter dem Namen Rotary-Distriktchor 1860 ins Leben gerufen und setzt sich aus rotarischen Choristen, Mitgliedern von Inner Wheel und Rotaract zusammen. Freunde und der rotarischen Idee nahestehende Personen sind ebenso zum Mitsingen eingeladen. Der Chor besteht derzeit aus ca. 50 Choristen und wächst stetig. Weitere Informationen können hier entnommen werden. 

Distrikt Karte


Große Ansicht