https://rotary.de/gesellschaft/governorrat-ruft-zu-spenden-auf-a-5354.html
Fluthilfe in Süd-Ost-Europa

Governorrat ruft zu Spenden auf

Fluthilfe in Süd-Ost-Europa - Governorrat ruft zu Spenden auf
Auch Krupanj in Serbien wurde von dem Hochwasser heimgesucht. © Zoran Dobrin/Wikimedia Commons

06.06.2014

Wieder einmal hat eine Flutwelle Menschen plötzlich und unerwartet aus Ihrem gewohnten Leben gerissen und in Bedrängnis und Lebensgefahr gebracht. Dieses Mal sind insbesondere Gebiete in Süd-Ost Europa betroffen. Rotary hat eine lange Tradition der Hilfe. Auch wenn Rotary nicht selbst schnell vor Ort helfen kann, so ist die Finanzierung der Soforthilfe wie Notlager, medizinische Versorgung und frisches Wasser ein wichtiges Anliegen.

Die Stärke von Rotary kommt aber insbesondere durch den Aufbau nachhaltiger Strukturen in von Rotariern vor Ort geführten Projekten, wie zum Beispiel für den Wiederaufbau von Bildungs- und Gesundheitswesen zum Ausdruck. Deshalb ruft der deutsche Governorrat (DGR) alle deutschen Rotarier auf, einen Beitrag zu leisten.

Bei der Soforthilfe wird der DGR die Hilfe schwerpunktmäßig über den Governor des Distriktes 1913 Nikola Bilandžija und im Distrikt 1842 über Freund Milomir Ninkovic vom Rotary Club München abwickeln. Beide Freunde haben direkte Verbindungen in die betroffenen Gebiete. In den überfluteten ehemaligen Kriegsgebieten lauert bei dieser Flutkatastrophe eine ganz besondere Gefahr, die die Situation noch einmal in ihrer Gefährlichkeit potenziert – aufgespülte Minen. Deshalb möchte der DGR die für die Wiederaufbauhilfe zugedachten Spenden in Zusammenarbeit mit dem rotarischen Verein MINEX e.V. in das Aufspüren und die Beseitigung der Minen in den betroffen Gebieten geben. Diese strukturellen Hilfen sollen also mit der Hilfe von Rotariern vor Ort durchgeführt werden.

Der Rotary Deutschland Gemeindienst hat unter folgender Spendenkontonummer ein spezielles Projektkonto eingerichtet:
Konto Nr. 394 1200 00
BLZ 300 700 10
IBAN DE80300700100394120000
BIC DEUTDEDD
Verwendungszweck (bitte auswählen): Entweder: Soforthilfe Süd-Ost Europa, Club Nr./ Projekt Nr. 2476 / Name, Vorname/ und für Nichtrotarier: Anschrift oder Wiederaufbauhilfe Süd-Ost Europa, Club Nr./ Projekt Nr. 2477 / Name, Vorname/ und für Nichtrotarier: Anschrift