https://rotary.de/gesellschaft/motto-und-vorausschau-fuer-das-naechste-rotarische-jahr-a-19471.html
Aktuell

Motto und Vorausschau für das nächste rotarische Jahr

Aktuell - Motto und Vorausschau für das nächste rotarische Jahr

in einem ca. 35-minütigen Event hat RI-Präsidentin elect Jennifer Jones das Jahresmotto für das nächste rotarische Jahr enthüllt.

20.01.2022

2022, logo, motto, jennifer jones, 2022/23
So sieht das Logo für das rotarische Jahr 2022/23 aus. © RI

Die Punkte im Logo sollen die sieben Schwerpunktbereiche von Rotary repräsentieren, zusammen mit dem Kreis bilden sie einen Navigationsstern.

Der grüne Strich soll einen Grabstock (wie zum Beispiel bei den australischen Eingeborenen üblich) darstellen — ein Zeichen dafür, dass man Dinge erledigt bekommt ("getting things done"), heißt es aus Evanston. Zunächst wurden in einem Zoom-Meeting die Crew der incoming Governor und weitere Amtsträger informiert.

Zum neuen Logo: Die Farben lila, grün und weiß sind auch die Farben der Frauenbewegung — Womens Movement — in den USA. Die Wahl dieser Farben ist daher nicht zufällig. Das Motto heißt: Imagine Rotary.

Meeting-Teilnehmer und incoming Governor Christian Schütte zeigte sich angetan von dem Slogan. Er berichtete weiter, dass Jennifer Jones (Rotary Clubs Windsor-Roseland, Ontario, Kanada) sich in ihrer Rede vorstellte und ihr Motto erläuterte, das an den John-Lennon-Song „Imagine“ erinnert. Jones zitierte folgende Zeilen aus dem Lied: „You may say I'm a dreamer, but I'm not the only one...“ Das treffe auch auf die Rotarier zu.

Christian Schüttes erste Reaktion: "Unserer Crew gefällt das Motto sehr gut, da es universell einsetzbar ist."

Logo und Motto werden ab Juni rotarische Dokumente, Webseiten und Produkte schmücken. Für die Governor-Crew von Jennifer Jones wird es einen Schal und einen Schlips in diesem Look geben. Das Design stammt übrigens von Darren Jones, dem Bruder von Jennifer Jones.

In ihrer Rede verwies die erste Frau auf dem Posten des RI-Präsidenten ab dem 1. Juli 2022 auch auf ihre Ziele:

  • Stärkung von DIE (Diversity, Inclusion and Equity — Vielfalt, Gleichberechtigung, Inklusion)
  • Steigerung des Frauenanteils auf 30 Prozent
  • Gründung von zwei Clubs je Distrikt mit neuen Clubformen

Sie strebe zudem eine Einbindung der Mitglieder durch sinnvolle Verantwortung an. Und motivierte zugleich: "Stellen Sie sich eine Welt vor, die das Beste verdient, das wir geben können, in der wir jeden Tag mit dem Wissen aufstehen, dass wir etwas bewirken können."

Jennifer Jones plant eine "Global Impacct Tour", bei der sie mit führenden Politikern über die Zusammenarbeit bei der Bewältigung der drängendsten Herausforderungen der Welt sprechen wird. "Rotary öffnet Türen und wir müssen unsere Verbindungen nutzen, um Beziehungen zu vertiefen und neue Partnerschaften zu entwickeln", sagte sie.

Die incoming Governor werden die künftige RI-Präsidentin sicher bald noch etwas intensiver erleben können — auf der Online-Assembly vom 7. bis 14. Februar.

Mehr Informationen bietet ein Bericht auf rotary.org. Lesen Sie ihn HIER.

Und die Rede der kommenden RI-Präsidentin Jennifer Jones können Sie HIER NACHLESEN.

2022, logo, motto, jennifer jones, 2022/23