https://rotary.de/gesellschaft/soziale-medien-sind-wichtig-fuer-rotary-a-6300.html
Online-Umfrage 2013/14

Soziale Medien sind wichtig für Rotary

Online-Umfrage 2013/14 - Soziale Medien sind wichtig für Rotary

26.09.2014

„Wird die Rolle der sozialen Medien für das rotarische Leben überschätzt?“ haben wir Sie auf Rotary Magazin Online  gefragt – das Ergebnis ist eindeutig ausgefallen.

69 Prozent beantworteten die Frage mit: „Nein, als Kommunikations- und Informationsmedium ist Facebook für Rotarier elementar und wird immer wichtiger werden“. 27 Prozent, sind der Meinung, dass man sich anstatt Facebook auf die Realität konzentrieren sollte. Vier Prozent der Umfrage-Teilnehmer gaben an, zu dem Thema keine Meinung zu haben.

Mit der Auswertung dieser Online-Umfrage finden Sie ab sofort eine neue Abstimmung in der rechten Spalte der Startseite. Es geht um die Vielfalt an Clubs und die Frage, wie gut Rotary sich in Bezug auf junge Leistungsträger aufstellt. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit und stimmen Sie ab. Die aktuelle Umfrage beruht auf einem Meinungsbeitrag, der im aktuellen Printheft (08/2014), die für Mitglieder hier auch online nachzulesen ist. Das Ergebnis der letzten Umfrage von Rotary Magazin Online finden Sie hier.