Anzeige
https://rotary.de/gesundheit/polio-newsletter-deckel-aktion-und-fortschritte-in-nigeria-a-12888.html
Aktuell

Polio-Newsletter: Deckel-Aktion und Fortschritte in Nigeria

Aktuell - Polio-Newsletter: Deckel-Aktion und Fortschritte in Nigeria
© Rotary International
© Rotary International

Ein Problem ist gelöst: In den nächsten Monaten ist die Abholung von Deckeln aus den Polio-Deckelsammelstellen gewährleistet. In Nigeria wurden unterdessen weitere Wege gefunden, die notwendigen Impfungen zu erneuern.

02.08.2018

Kindergärten, Schulen, Supermärkte, Rotaracter oder ganze Rotary Clubs - die Unterstützung der Deckel-Sammel-Aktion in Deutschland ist ungebrochen. Nur leider war es schwierig, den Inhalt der Sammelbehälter dann zu den Recycling-Unternehmen zu bringen. Doch jetzt ist eine Lösung gefunden - oder besser: ein Lösungshelfer. Denn bis auf Weiteres holt die IDS Logistik GmbH die großen Mengen Plastikdeckel ab und fährt sie zu den Verwertern. Logisch, dass dahinter ein Rotarier steckt.

In Nigeria ist man stolz auf einen weiteren Zwischenschritt auf dem Weg zur Polio-Freiheit. Zwei Jahre lang gab es erneut keinen Erkrankungsfall. Das gelang auch in Kooperation mit vielen Akteuren. So wurden zum Beispiel Imame ins Boot geholt und nutzt zudem Familienfeiern und Gesundheitscamps für Aufklärung und Immunisierung.

Doch auch andernorts wird viel diskutiert, wie die Impfrate hoch gehalten werden kann. Nationale Impftage (National Immunization Days - NID) sind eine Möglichkeit - und immer noch notwendig. Routineimpfungen spielen daher auch bei uns weiter eine große Rolle. 

Mehr dazu und weitere Themen finden Sie im aktuellen POLIO-NEWSLETTER.