Anzeige
https://rotary.de/gesundheit/zu-gast-im-norden-a-14364.html
Convention-Momente

Zu Gast im Norden

Convention-Momente - Zu Gast im Norden
Kniend von links: Governor Hutch Mthinda, Governor Carl-Ludwig Dörwald, Präsident Michael Sessler; dahinter von links nach rechts: Christa Baumann, Victor Mensah, Grace Mthinda, Wilhelmina Mensah, Petronella Chisanga, Präsidentin Regina Champo, Joey Baertram, PDG Patrick Chisangea, Assistent Governor Hans-Günther Gellersen, Rainer Bertram © Distrikt 1850

Kürzlich hatte der Rotary Club Bad Bederkesa in seinem Clublokal ein außergewöhnliches Meeting - mit afrikanischen Freunden.

17.06.2019

Nach der „International Rotary Convention“ in Hamburg, der jährlichen Zusammenkunft von Rotary International mit 28.000 Teilnehmern in diesem Jahr, nutzten Rotarierinnen und Rotarier aus dem mit dem Rotary Club Bad Bederkesa befreundeten Club Lusaka-Nkwasi, Sambia, die Gelegenheit zu einem anschließenden Besuch. Hinzu kamen eine Rotarierin aus Johannesburg in Südafrika und ein rotarisches Ehepaar aus Virginia, USA, und Freunde aus den Nachbarclubs Bremerhaven und Nordenham sowie Sponsoren des jährlichen Adventskalenders des RC Bad Bederkesa.

Im Meeting ließen die Rotarier nochmals das erfolgreiche WASH-Projekt Revue passieren und sprachen über neue Projekte. Die Grußworte der teils hochrangingen Gäste, unter anderem der Governor des dortigen Rotary Distriktes Hutch Mthinda, und des hiesigen Distriktes, Carl-Ludwig Dörwald, betonten  die gewachsene Freundschaft und das gegenseitige Vertrauen, aus denen die abgeschlossenen und die geplanten weiteren Projekte erwachsen. Die lebhaften Tischgespräche in gelöster Athmospäre, zum größten Teil in englischer Sprache geführt, umkreisten dann allerdings auch viele andere Themen.

Für die Gäste aus dem südlichen Afrika und Amerika, die hier in rotarischen Familien wohnten, schloss sich in den folgenden Tagen ein Besuch des Klimahauses, ein Ausflug nach Helgoland und die Besichtigung Bremens an. Ein gemeinsames BBQ beschloss diese Tage.