https://rotary.de/kultur/exlibris/die-zarin-rief-zurueck-zu-den-wurzeln-und-aufbruch-zu-neuen-ufern-a-11983.html
Exlibris

Die Zarin rief – zurück zu den Wurzeln und Aufbruch zu neuen Ufern

Exlibris - Die Zarin rief – zurück zu den Wurzeln und Aufbruch zu neuen Ufern

Albert Linke (RC Ingolstadt), Gerhard Hess Verlag, 236 bzw. 344 Seiten, je 16,80 Euro

01.02.2018

Der Autor der vorliegenden Familiengeschichte Albert Linke wurde 1935 geboren. Seine Familie war im 19. Jahrhundert aufgrund eines Dekrets nach Russland gerufen worden. Infolge der politischen Unruhen 1919 flüchtete die Familie nach Stuttgart und erwarb aus den Entschädigungszahlungen für das verlorene Gut Jewgenijewka den Lohrmannshof bei Eichstätt. ... und Aufbruch zu neuen Ufern (2) Im ersten Teil (erschienen 2015) erzählt Linke vom Leben als Deutsche in Russland. Der zweite Teil ( 2017) „Aufbruch zu neuen Ufern“ handelt in der Zeit von 1948 bis 2006 und widerspiegelt das Leben auf dem Gutshof und der Familie Linke.


Mehr über Bücher unter: www.rotary.de/kultur/exlibris