https://rotary.de/kultur/exlibris/ueberraschendes-bekenntnis-a-8867.html

Überraschendes Bekenntnis

 - Überraschendes Bekenntnis
Alain Minc: Vive l'Allemagne! Was Deutschland alles richtig macht - und was nicht, Herder Verlag, 160 seiten, 16,99 Euro

Alain Minc: Vive l'Allemagne! Was Deutschland alles richtig macht - und was nicht, Herder Verlag, 160 Seiten, 16,99 Euro

07.04.2016

Frankreich ist berühmt für seine Intellektuellen. Wohl an kaum einem fremden Land reiben sich diese so sehr wie an Deutschland. Einer der interessantesten Teste hierzu in jüngster Zeit stammt von Alain Minc, der 1949  als Sohn von aus Polen emigrierten Juden in Paris geboren wurde und dessen vier Großeltern während des Holocausts umgebracht wurden.

Wo sich die Deutschen oft schwer tun, Gutes in ihrem eigenen Land zu entdecken, entwirft Minc - der auch ein enger Vertrauter des ehemaligen französischen Präsidenten Nicolas Sarkozy ist - ein erfrischend anderes Bild der Bundesrepublik. In Zeiten, in denen die Kritik an der vermeintlichen deutschen Hegemonie in vielen Ländern Europas wieder lauter geworden ist, meint der Franzose, Europa könnte sogar ein bisschen deutscher werden.

Gleichzeitig fordert der konservative Intellektuelle aber auch, dass Deutschland nicht zu einer "großen Schweiz" wird und sich seiner neuen Verantwortung stellt.

Eine scharfsinnige Analyse und einen ungewöhnliche Perspektive, wie man sie kaum von einem deutschen Autor zu lesen bekäme.


 Mehr über Bücher unter: www.rotary.de/kultur/exlibris