Zum 108-jährigen Bestehen von Rotary - Alles Gute Rotary

Rotary hat sich zum Ziel gesetzt, die Kinderlähmung auszurotten

23.02.2013

Zum 108-jährigen Bestehen von Rotary 

Alles Gute Rotary

Heute vor 108 Jahren gründete der amerikanische Rechtsanwalt Paul Harris in Chicago den ersten Rotary Club. Neben der boomenden Industrie zu Beginn des 20. Jahrhunderts wuchsen auch Armut und Kriminalität zusehends. In diesem rauen Umfeld suchte Paul Harris nach einer Möglichkeit, mit anderen Berufstätigen die gleiche mitmenschliche Freundschaft zu pflegen, die er während seiner Jugend in vielen Kleinstädten erlebt hatte. Am 23. Februar 1905 lud er deshalb den Bergbauingenieur Gustavus Loehr, den den Konfektionär Hiram Shorey und den Kohlenhändler Silvester Schiele in sein Büro ein, um einen Club neuer Art zu gründen – der Rotary Club Chicago war geboren. Der Name „Rotary“ entstand aus der anfänglichen Praxis, die Treffen nach dem Rotationsprinzip in den verschiedenen Büros der Mitglieder abzuhalten.

Heute zählt Rotary International mit mehr als 1,2 Millionen Männern und Frauen, die sich weltweit ehrenamtlich engagieren zu einer der herausragendsten Organisationen. Die Mitglieder in mehr als 200 Ländern und Regionen verbindet der Gedanke des Selbstlosen Dienens.

Seit jeher setzen sich die Mitglieder Rotarys, die in Freundschaft verbunden sind, Gemeinsam für humanitäre Dienste ein.

Gemeinsam setzen sie sich in Freundschaft für humanitäre Dienste ein.



PolioPlus

1985 entschloss sich Rotary, die Welt von Kinderlähmung zu befreien. Diesem Ziel sind wir heute näher als jemals zuvor. Und so freuen wir uns, dass wir nebem dem 108-jährigen Bestehen unserer Organisation auch einen weiteren Erfolg im Kampf gegen Polio feiern dürfen: Weltweit wurden im vergangenen Jahr 222 Neuinfektionen mit Polio verzeichnet. Damit ist die Krankheit gegenüber dem Vorjahr um knapp zwei Drittel eingedämmt worden. Indien, einst eines der schlimmsten betroffenen Länder, meldet seit zwei Jahren sogar keinen einzigen Fall mehr. Vor 30 Jahren erkrankten noch mehr als 350.000 Kinder jährlich an der Nervenkrankheit. Wir haben die Krankheit zu 99 Prozent besiegt – aber das ist nicht genug. Erst wenn die Ansteckungskette endültig unterbrochen ist, können wir sicher sein, dass kein Kind mehr an dieser furchtbaren Krankheit leidet. Helfen Sie uns dabei.



Erfahren Sie mehr über Rotary und wie Sie helfen können.

Rotary Magazin 9/2016

Rotary Magazin Heft 9/2016

Titelthema

Herbst einer Volkspartei

Die deutsche Sozialdemokratie steckt in der Krise. Der Zuspruch sinkt, die Partei liegt bundesweit bei 20 Prozent. Woran liegt das? Welche Fehler wurden in den letzten Jahren gemacht? Und mit Blick auf…

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Weitere Experten
aus der Rubrik Panorama

Alfred Schön Insa Fölster Matthias Schütt Peter Thürl Jochen Kienbaum René Nehring

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor 105 Jahren hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen