https://rotary.de/panorama/beileidsbekundung-fuer-sam-owori-a-11175.html
Rotary Aktuell

Beileidsbekundung für Sam Owori

Rotary Aktuell - Beileidsbekundung für Sam Owori

Wernt Brewitz, Vorsitzender des LA Ostafrika, zum Tod des RI-Präsident elect

01.09.2017

Die Nachnominierung von Barry Rassin als RI-Präsident elect erfolgte nach dem Tod von Sam F. Owori, der am 13. Juli 2017 nach nur zwei Wochen in seinem Amt als Präsident elect verstorben war (s. Rotary Magazin 8/2017). Auch die Mitglieder des Länderausschusses Ostafrika zeigten sich tief betroffen über seinen Tod: „Die Mitglieder des Länderausschusses Ostafrika mit den Schwerpunkten Uganda, Tansania, Kenia und Äthiopien haben mit großer Bestürzung vom plötzlichen Tod von Sam Owori er­fahren. Sein bevorstehendes Jahr als Präsident von RI sollte ein Signal sein für die Länder Afrikas und unser humanitäres Engagement in dieser Region stärken. Sein Erbe sind seine Ideen von Frieden und Wohlstand in unserer Welt sowie die Eröffnung größerer Zukunfts­chancen für die Menschen in Afrika. Wir sehen unsere Aufgabe darin, seine Ideen aufzunehmen und umzusetzen. Unsere Gedanken sind bei seiner Frau Norah, seiner Familie und allen, die ihm nahe gestanden haben.“