https://rotary.de/panorama/ein-kleiner-pieks-der-leben-rettet-a-5907.html
Weltblutspendertag

Ein kleiner Pieks der Leben rettet

Weltblutspendertag - Ein kleiner Pieks der Leben rettet
Blutspendeaktion des RC Siegen vor drei Jahren.

14.06.2012

"Jeder Blutspender ist ein Held" lautet das Motto des diesjährigen Weltblutspendertags, der 2004 ins Leben gerufen wurde um die Wichtigkeit der freiwilligen und unentgeltlichen Blutspenden ins Bewusstsein rufen.

Jeden Tag sind unzählige Menschen auf eine Bluttransfusion angewiesen - ob durch eine schwere Erkrankung oder einen Verkehrsunfall. Allein in Deutschland werden täglich etwa 15.000 Blutspenden benötigt.

Die Öffentlichkeit für die Bedeutung der Blutspenden zu sensibilisieren haben sich, neben Organisationen wie der Internationalen Föderation der Rotkreuz- und Rothalbmondgesellschaften (IFRK) oder der Weltgesundheitsorganisation (WHO), auch zahlreiche Rotary Clubs zur Aufgabe gemacht. So organisierte der Rotary Club Oldenburg-Graf Anton Günther im vergangenen Jahr eine erfolgreiche Blutspendeaktion. Und auch der Nachwuchs zieht mit: Immer mehr Rotaract Clubs veranstalten eigenständig Blutspendeaktionen, wie zuletzt in Lüneburg oder Aschaffenburg.

Wer selbst Blut spenden möchte, kann sich beim Blutspendedienst des Roten Kreuzes, den staatlich-kommunalen und universitären Blutspendediensten (StKB) oder den Krankenhäusern vor Ort informieren.





Weitere Informationen