https://rotary.de/panorama/indischer-club-tagt-im-zug-a-7748.html
PUNE/MUMBAI

Indischer Club tagt im Zug

PUNE/MUMBAI - Indischer Club tagt im Zug
Der Past-Governor des Distrikts 3131 Vivek Aranha (Mitte) während eines Clubmeetings im Deccan Queen mit Clubmitgliedern des RC of Pune Deccan Queen und Gästen von Nachbarclubs © MONIKA LOZINSKA; RC PUNE

01.07.2015

Die derzeit 25 Mitglieder des Rotary Clubs of Pune Deccan Queen treff en sich jeden Donnerstag, um in einem reservierten Abteil ihr Meeting abzuhalten. Der „Deccan Queen“ genannte Zug, 1930 von Briten als „Wochenendbahn“ auf die Schiene gesetzt, ist inzwischen eine der beliebtesten Verbindungen zwischen Pune und Mumbai und zugleich Lebensader für viele Berufstätige und Unternehmer. Die Idee zu diesem ungewöhnlichen Meetinglokal war schon 2012 geboren. Aber erst, als der Zug durch zwei rotarische Distrikte fuhr, kam die Erlaubnis aus D 3131 (Pune). Da der Zug regelmäßig auch von prominenten Persönlichkeiten genutzt wird, kommen die Mitglieder häufi g in den Genuss hochkarätiger Vorträge. Natürlich liegt es für so einen Club nahe, sich im Bereich des Bahnwesens zu engagieren, es gab zum Beispiel schon Gesundheitschecks für Zugführer.