https://rotary.de/panorama/neue-e-mail-betrugsversuche-haben-rotary-zum-ziel-a-5889.html
Vorsicht Phishing

Neue E-Mail-Betrugsversuche haben Rotary zum Ziel

Vorsicht Phishing - Neue E-Mail-Betrugsversuche haben Rotary zum Ziel

27.04.2012

Wir machen an dieser Stelle wieder einmal auf betrügerische E-Mails aufmerksam, die angeblich von Rotary geschickt wurden.
 
Der Absender der E-Mail ist demnach angeblich District Governor Dr. Florian Böllhoff. Die Empfänger werden gebeten, mit dem vermeintlichen Absender über eine E-Mail Adresse des Anbieters "AOL" mit ihm Kontakt aufzunehmen und ihm Geld zu senden. Er sei derzeit auf den Philippinen, wo er ausgeraubt wurde und nun Geld für Hotel um Heimflug benötige. Bitte löschen Sie die E-Mail sofort bei Erhalt!

Bereits vor zwei Wochen hatten wir auf Betrugsversuche per-Mail, so genannte "Scams", aufmerksam gemacht. Rotary International und der Rotary Verlag weisen ausdrücklich darauf hin, dass niemals persönliche Informationen per E-Mail abgefragt werden und dass verdächtige E-Mails unbedingt sofort zu löschen sind, ohne etwaige Anhänge zu öffnen.