https://rotary.de/panorama/packaktion-gegen-welthunger-a-11844.html
Rotaract DeuKo 2018

Packaktion gegen Welthunger

Rotaract DeuKo 2018 - Packaktion gegen Welthunger
Ein voller Teller ist nicht überall auf der Welt eine Selbstverständlichkeit. © Rise Against Hunger

Hands-On-Aktion mit „Rise Against Hunger“

01.01.2018

Gemeinsam mit der Organisation „Rise Against Hunger“ setzen sich viele Rotarier auf der ganzen Welt für den Kampf gegen Lebensmittelknappheit ein. Die Idee dabei ist, Regionen, in denen die Menschen keinen Zugang zu ausreichend Nahrung haben, mit Lebensmittelpaketen zu versorgen. Diese bestehen aus Reis, Soja sowie Gemüse und beinhalten 23 verschiedene Vitamine/Mineralien. Mit circa 1,5 Litern warmem Wasser ergibt dieses Paket eine nahrhafte Mahlzeit für bis zu sechs Personen. Das Besondere dabei ist, dass vor Ort angepackt wird, um Hilfe für Regionen in Not zu organisieren. Die Essenspakete werden, sowohl im Kleinen als auch auf großen Packevents, durch viele fleißige Helfer gemeinsam vorbereitet. Dies verbindet nicht nur, sondern garantiert auch jede Menge Spaß, fördert Freundschaft und internationale Verständigung. Insbesondere auf den letzten RI Conventions war die Packaktion immer eines der Highlights im „House of Friendship“.
Im Rahmen der nächsten Rotar­act-Deutschland-Konferenz wird am 21. April 2018 auch in Deutschland das erste große „Rise Against Hunger“-Packevent stattfinden. Gemeinsam sollen an diesem Tag 30.000 Essenspakete und somit Lebensmittel für 180.000 Menschen zusammengestellt werden.
Dieses ambitionierte Ziel ist nur mit der Hilfe der gesamten rotarischen Familie zu erreichen. Neben vielen fleißigen Händen werden auch noch Spenden zur Finanzierung des Projekts benötigt.
Wenn Sie an der Aktion teilnehmen oder sie unterstützen möchten, Anregungen oder Feedback haben, wenden Sie sich direkt an sozialaktion@deuko-koeln.de.


Weitere Infos:
deuko2018.rotaract.de/informationen/anmeldeinformationen/sozialaktion
oder unter
riseagainsthunger.org/rotary-rise-hunger