https://rotary.de/panorama/rotarier-im-weissen-haus-geehrt-a-6143.html
Rotary-Tag beim US-Präsidenten

Rotarier im Weißen Haus geehrt

Rotary-Tag beim US-Präsidenten - Rotarier im Weißen Haus geehrt

09.04.2013

Sie sind die diesjährigen "Champions of Change" zwölf US-Rotarier wurden Anfang April im Rahmen einer eintägigen Veranstaltung im Weißen Haus ausgezeichnet. Es sei eine Würdigung für ihre Bemühungen um ihre Gemeinden vor Ort, verbunden mit einem Dank für das unermüdliche Engagement, die Welt zu verbessern, so hieß es in der Ansprache. Insgesamt mehr als 160 Rotarier – darunter auch RI Präsident Sakuji Tanaka sowie Generalsekretär John Hewko – waren zu den Vorträgen von Regierungsbeamten über Themen wie Polio, Gesundheit, Gewaltprävention und Umwelt eingeladen. "Es ist eine große Ehre, dass diese zwölf Rotarier durch die US-Regierung als 'Champions of Change' anerkannt wurden", bemerkte Sakuji Tanaka, der ebenfalls vor ein paar Tagen ausgezeichnet worde war – mit der Ehrendoktorwürde einer Universität in Indien.