https://rotary.de/panorama/verwantwortung-und-fuehrung-lehren-a-6094.html
RYLA-Seminar

Verwantwortung und Führung lehren

RYLA-Seminar - Verwantwortung und Führung lehren
Teambuilding: Mit Hilfe von Rollenspielen erkennen die Teilnehmer, worauf es bei der Teamarbeit ankommt

28.01.2013

Rotary Youth Leadership Awards (RYLA) ist ein Schulungsprogramm, das sich an junge Erwachsene im Alter zwischen 14 und 30 Jahren richtet. Allerdings beschränken sich die meisten Clubs bzw. Distrikte auf schmälere Altersgruppen wie z.B. 14- bis 18-Jährige oder 19-30-Jährige.

Bei RYLA stehen insbesondere Führungsqualitäten, gesellschaftliches Engagement und persönliche Entwicklung im Vordergrund. RYLA zielt darauf ab,

  • Rotarys Achtung vor und Sorge um die Jugend zum Ausdruck zu bringen.
  • für ausgewählte Jugendliche und junge Leute mit Führungspotential effektives Training bereitzustellen.
  • Jugendliche zur Jugendleitung anzuleiten.
  • Jugendliche, die Gemeindedienst geleistet haben, öffentlich anzuerkennen.

RYLA-Seminare beschäftigen sich meist mit aktuellen Herausforderungen und Problemen der Gesellschaft. So steht beim RYLA-Seminar des Distrikts 1810, das am 15. und 16. Februar stattfindet das Thema "Berufswelt im Wandel" im Vordergrund. Und im vergangenen Jahr waren die Teilnehmer eines RYLA-Seminars im Distrikt 1840, in Bayern, aufgefordert sich Gedanken darüber zu machen, was Team-Arbeit bedeutet.




Weitere Informationen