Anzeige
https://rotary.de/panorama/zahnarzteinsatz-auf-den-kapverden-a-14462.html
Panorama

Zahnarzteinsatz auf den Kapverden

Panorama - Zahnarzteinsatz auf den Kapverden
Gretel Evers-Lang teilt mit den Schülern die Freude über ihre neuen Zahnbürsten. © Privat

„Zahnärzte ohne Grenzen“ versorgen Menschen in Praia

01.07.2019

Für die Organisation „Zahnärzte ohne Grenzen“ arbeitete Gretel Evers-Lang aus dem RC Alzenau zwei Wochen lang in der ambulanten Klinik Centro de Saude, Achada Grade Trázin in Santiagos Hauptstadt Praia auf den Kapverden. Das Gesundheitssystem umfasst medizinische Versorgung im lebensnotwendigen Rahmen, zahnmedizinische Versorgung ist nicht inbegriffen, in privaten Zahnarztpraxen jedoch gegen Bezahlung erhältlich. Täglich behandelte Gretel Evers-Lang gemeinsam mit ihrem Kollegen, einem Lions-Mitglied aus Wesel, unter sehr eingeschränkten Bedingungen zwischen 15 und 25 Menschen. Für viele, die sich vorstellten, war es der erste Zahnarztbesuch. Zum Abschluss des Aufenthaltes stand außerdem ein Schulbesuch auf dem Plan. Im Gepäck hatten die Zahnärzte jede Menge Zahnbürsten. Die sind dort Luxusartikel und zum Preis von 300 Kapverdischen Escudos erhältlich. Dies entspricht etwa knapp drei Euro.