Anzeige
https://rotary.de/bangkoks-tempel-a-3250.html

Bangkoks Tempel

13.04.2011

Der Buddhismus wird in Thailand bereits seit Jahrhunderten praktiziert und mehr als 90 Prozent aller Thailänder bekennen sich zu der Religion.

Wat Phra Kaeo Der Tempel des Smaragd-Buddha ist der wichtigste Tempel des Landes und spirituelle Heimstätte des thailändischen Buddhismus. Berühmt ist er für eine aus einem einzigen Jadeblock gefertigte Buddha-Statue. Wat Arun Der im 19. Jahrhundert fertiggestellte Tempel der Morgenröte liegt am Ufer des Chao Phraya-Flusses. Dort können Besucher atemberaubende Sonnenauf- und -untergänge beobachten. Wat Pho Thailands ältester Tempel Wat Pho befindet sich unmittelbar am Großen Palast. Hauptattraktion ist eine riesige liegende Buddha-Statue. Wat Suthat Dieser Tempel ist bekannt für seine kunstvollen Dachverkleidungen und farbenfrohen Wandgemälde, die das Leben des Buddha darstellen. Bitte beachten Sie vor Betreten eines Wats die herrschenden Kleidervorschriften (kurze Hosen, ärmellose T-Shirts und kurze Röcke sind nicht gestattet) und denken Sie stets daran, Ihre Schuhe auszuziehen. Mönche stehen an der Spitze von Thailands gesellschaftlicher Hierarchie und werden mit größtem Respekt behandelt. Bitte beachten Sie, dass es Frauen nicht gestattet ist, Mönche zu berühren oder ihnen etwas direkt zu überreichen.