Anzeige
https://rotary.de/bildung/studenten-aus-taiwan-beim-sommerspass-in-brandenburg-a-9449.html
Tretboot-Premiere

Studenten aus Taiwan beim Sommerspaß in Brandenburg

Tretboot-Premiere - Studenten aus Taiwan beim Sommerspaß in Brandenburg
Spaß im Tretboot: Die taiwanesischen Gäste mit Rotaractern aus Brandenburg © Jacqueline Steiner

Zum Programm des „New Generations Service Exchange“ der Rotarier in D1940 für sechs junge Taiwanesen gehört auch eine zünftige Tretboot-Tour im Breitlingsee.

18.08.2016

Typische Orte und Sachen sollen die NGSE-Austauschstudenten in ihrer Gastregion sehen und kennenlernen. Das gehört für die Brandenburger Rotarier und Rotaracter immer schon dazu, wenn sie Studenten und Berufsanfänger aus dem Programm empfangen. Seit im vergangenen Jahr eine Gruppe junger Inder begeistert das Tretboot-Fahren ausprobierte, steht aber auch diese Erfahrung als Programmpunkt fest. Und er war 2016 wieder ein Erfolg!

„Im Tretboot in Seenot...“ – wie Fräulein Menke es einst besang – kam Gott sei Dank niemand. Auch wenn die Taiwanesen so ein Tretboot vorher noch nie benutzt hatten und solche Fortbewegungsmittel daher nicht kannten. Trotz eines kleinen Lüftchens schlugen sich die Tretboot-Neulinge tapfer in den bewegten Wassern des Breitlingsees. Rotaractische Unterstützung war für Notfälle allerdings an Bord.

(c) Jacqueline SteinerNa, wer will noch mit...      (c) Jacqueline Steiner

Auf jeden Fall eine tolle Abwechslung für die Studenten, die drei Wochen lang in Deutschland unterwegs waren, um neue berufliche Einblicke zu gewinnen. So besuchten sie einen Metallbaubetrieb in Rietz und den Kabelnetzbetreiber RFT. Außerdem reisten sie zum Brandenburger Dom, erfuhren mehr über die deutsche Geschichte und Kultur. Genießen konnten die sechs Gäste aus Asien auch einen Waldspaziergang – mangels Wald in Taiwan war das ein echtes Luxus-Event für sie.