https://rotary.de/clubs/distriktberichte/abwechslung-vom-heimleben-a-7803.html
RC Nürnberger Land

Abwechslung vom Heimleben

RC Nürnberger Land - Abwechslung vom Heimleben
Im Sommer bieten die Rotarier den Bewohnern des Spitals immer einen Ausflug, wie hier im Bild heuer an den Happurger Stausee. © privat

Ein Herz für Seniorinnen und Senioren haben die Freundinnen und Freunde des RC Nürnberger Land. Seit fast 20 Jahren gehören regelmäßige Besuche im Altenheim dazu. Die Bewohnerinnen und Bewohner des Sebastian-Spitals freuen sich auf die Rotarier.

14.07.2015

 

 

 Seit der Clubgründung vor fast 20 Jahren besuchen die Rotarier des RC Nürnberger Land Monat für Monat die Bewohnerinnen und Bewohner des Sebastian-Spitals, eines  Nürnberger Altenheimes. Diese freuen sich schon regelmäßig auf die Nachmittage mit Kaffee und Kuchen. Am meisten aber auf die angeregten Gespräche mit den Rotariern und auch ihren Partnern, die ihnen etwas Ablenkung von der leider gegebenen Eintönigkeit ihres Heimlebens bescheren. Gerne erzählen sie „den Jungen“ von der manchmal gar nicht so guten „alten Zeit“ und diskutieren aber ebenso angeregt über alle aktuellen Dinge. Bei ihrem ältesten „Hands-on-Projekt“ gestalten die Rotarier jeweils zum Jahresende eine adventliche Stunde mit Gedichten, Gesang und einer unterhaltsamen Theateraufführung der Kinder aus einer nahegelegenen Schule. Im Sommer bieten sie den Bewohnern des Spitals immer einen Ausflug. In diesem Jahr ging es an den Happurger Stausee.