Anzeige
https://rotary.de/clubs/distriktberichte/amtswechsel-im-kroenungssaal-a-10927.html
Distrikt 1810

Amtswechsel im Krönungssaal

Distrikt 1810 - Amtswechsel im Krönungssaal
Die Botschaft des RI-Präsidenten vermittelte in diesem Jahr Claudia Hendry aus der Schweiz © Andreas Herrmann

Wo einst neu gewählte Könige das Königsmahl feierten, überreichte Hans-Hermann Kasten seinem Nachfolger Wolfgang Maurus die Governor-Amtskette.

Hans-Ulrich Stelter01.08.2017

Die Distriktkonferenz 2017 stand in ihrem festlichen Teil unter der Thematik „Wirtschaft und Werte“. Past-Gov.Claudia Hendry, Vertreterin des RI-Präsidenten aus der Schweiz, äußerte in ihrem Grußwort: „Seit der Finanzkrise ist die Wirtschaftswelt aus den Fugen geraten. Von Wertewandel, von Vertrauensschwund, von überrissenen Managergehältern, von Schuldenkrise, von Negativzinsen ist die Rede. Hätten wir als internationale Organisation, wir als Rotarier uns global und lokal ergänzend zu unserem Engagement
auch mit kritischem Diskurs schon viel früher und viel stärker einbringen müssen? Hätten wir als Führungspersönlichkeiten unsere rotarische Wertehaltung in die Wirtschaft spürbarer einbringen können?“, fragte sie.

Dr. Elmar Nass, Dom-Vikar, Priester und Sozialethiker, bedauerte die Aushöhlung der Werte ‚Menschenwürde‘ und ‚Westliche Wertegemeinschaft‘ und sagte dann: „Die Zukunft des Miteinanders von Markt, Wirtschaftlichkeit, Humanität und Menschendienlichkeit steht auf dem Spiel. Sie bedarf eines neuen gesellschaftlichen Diskurses über die wirklichen Wertefundamente des Humanitären, der Humanität in unserer Gesellschaft.“ Die Werteorientierung beleuchtete auch der Vorstandsvorsitzende des Wirtschaftsprüfungsunternehmens PricewaterhouseCoopers, Dr. Norbert Winkeljohann; er führte aus: „Wenn wir es schaffen, den Menschen wieder in den Mittelpunkt unserer Entscheidungen zu stellen, werden wir feststellen, dass Unternehmen und die Wirtschaft generell ein breiteres Selbstbewusstsein entwickeln und ihr Zielbild drastisch zu nichtfinanzierten Zielgrößen erweitern. Und Shareholder/Anteilseigner werden besonders dieses honorieren, weil sie ihre gesellschaftliche Verantwortung entdecken.“

Mitgliederzuwachs
Im rotarischen Teil konnte Gov. Hans-Hermann Kasten in seinem Rechenschaftsbericht feststellen, dass sein Jahresmotto „Rotary wird jünger, weiblicher, bunter und fröhlicher“ zu großen Teilen in Erfüllung gegangen ist. Vier neue Clubs sind gegründet worden. Die Mitgliederzahl ist gestiegen, der Anteil an Rotarierinnen ebenfalls, und dies alles unter des Governors Vorgabe: „Nicht die Position, das Potenzial eines Menschen ist entscheidend.“ Und fröhlich war’s auch: Mit einem Halali auf einem Jagdhorn, dem Erinnerungsgeschenk des Distriktes an den scheidenden Governor, beendete Hans-Hermann Kasten die Distriktkonferenz 2017.