https://rotary.de/clubs/distriktberichte/gipfeltreffen-fuer-kampf-gegen-polio-a-10757.html
CLAUSTHAL-ZELLERFELD

Gipfeltreffen für Kampf gegen Polio

CLAUSTHAL-ZELLERFELD - Gipfeltreffen für Kampf gegen Polio

Der RC Clausthal-Zellerfeld hat mit einer Tour auf den Brocken erfolgreich Spenden für den Kampf gegen Polio eingeworben. Insgesamt kamen 7500 Euro zusammen.

23.05.2017

Fast 200 Mountainbiker, Wanderer und Brockenbahnfahrer hat der RC Clausthal-Zellerfeld mit einer Tour auf den Brocken, dem höchsten Berg Norddeutschlands, zusammengeführt, um gemeinsam auf die Bedrohung durch den tückischen Poliovirus und den seit Jahrzehnten fortwährenden Kampf gegen die Kinderlähmung aufmerksam zu machen. Zur großen Freude der Veranstalter brachte die Aktion einen Spendenerlös von 7500 Euro, der zweckgebunden für den Einsatz gegen Polio eingesetzt wird.

Die Tour startete für die Mountainbiker am südlichen Harzrand in Osterode und ging über Altenau bis auf die Brockenkuppe in 1141 Metern Höhe. Von Torfhaus aus erklommen die Wanderer den Berg und die Brockenbahnfahrer genossen hinter zwei 119 beziehungsweise 120 Jahre alten Dampflokomotiven im Traditionszug die Fahrt mit der Brockenbahn auf den Gipfel. Der Zeitplan ging auf, alle Teilnehmer konnten zum gleichen Zeitpunkt herzlich vor dem Brockenhotel empfangen werden.

Zu der zentralen Veranstaltung im Goethesaal begrüßte Präsident Stephan Röthele neben den Teilnehmern aus dem veranstaltenden RC Clausthal-Zellerfeld viele Rotarier aus den Rotary Clubs Bad Lauterberg-Südharz, Goslar, Goslar-Nordharz, Göttingen-Süd, Halberstadt, Hannover-Kröpke, Nordhausen und Northeim-Einbeck. Es waren aber auch Mitglieder vom Rotaract Club Clausthal-Zellerfeld sowie viele weitere Teilnehmer ohne rotarische Mitgliedschaft der Einladung gefolgt und spendeten fleißig. So wurde nicht nur das Projekt End Polio Now, sondern auch der rotarische Gedanke allen Teilnehmern nachhaltig publik gemacht.

Nach der Begrüßung informierte der Polio-Beauftragte und Initiator der Brockentour, Cord Welling, über den aktuellen Stand der weltweiten Bekämpfung der Kinderlähmung und erklärte mit Folien und einen Kurzfilm das Projekt. Das sich anschließende Buffet diente allen Beteiligten als Stärkung für den Rückweg.

Martin Hoff
RC Clausthal-Zellerfeld