Anzeige
https://rotary.de/clubs/distriktberichte/in-kuerze-a-14581.html
D1842

In Kürze

Neuigkeiten aus dem Distrikt: Stipendiaten

01.08.2019

„Das Stipendiatenprogramm des Distrikts 1842 ist mittlerweile im vierten Jahr und hat sich hinsichtlich seines Umfangs mit an die Spitze deutscher Clubs gesetzt“, berichtete Karin Steinhauser (RC München Münchner-Freiheit), District Chair Stipendiaten. „Wir möchten dieses Level halten und würden uns sehr freuen, wenn jeder Club dazu beitragen könnte – 1000 Euro pro Club wären ein wunderbarer Sockel.“ Für eine verbesserte Bindung der Stipendiaten an Rotary unterstützt RFAD ebenfalls mit 6000 Euro. Vier von 27 Stipendienbewerbern und -bewerberinnen 2018/19 waren erfolgreich und machen sich demnächst auf die Reise: Layla Roche (Wirtschaftsingenieurwesen), Robin Leick, (Jura) sowie Sara Alfirev und Mona Frank (Psychologie).


Weitere Meldungen aus dem Distrikt finden Sie unter rotary.de/distrikt/1842