Anzeige
https://rotary.de/gesellschaft/die-convention-2019-in-hamburg-a-14288.html
Foundation-Botschaft

Die Convention 2019 in Hamburg

Die Foundation im Licht der anstehenden Convention

01.06.2019

Tausende von Rotariern aus der ganzen Welt werden in wenigen Tagen zum Internationalen Jahreskongress nach Hamburg fliegen. Da kann es gut sein, dass man in der Schlange am Flughafen auf die Rotary-Nadel oder das Radsymbol angesprochen wird: Ach, Sie sind Rotarier? Nachdem wir freudig mit „Ja“ geantwortet haben, gibt es dann natürlich noch viel mehr zu sagen. Wir könnten zum Beispiel über unsere freundschaftlichen Verbindungen in den Clubs und unser weltweites Engagement reden, und wie wir unsere humanitären Ziele verfolgen. Und wie die Rotary Foundation uns dabei hilft, diese Ziele zu verwirklichen.
Wir könnten ausführen, wie Rotary Projekte realisiert, die nachhaltig wirken. Oder wie Clubs aus verschiedenen Ländern ihre Mittel und Möglichkeiten bündeln, um gemeinsam bedürftigen Menschen eine Ausbildung, eine Existenz oder ein gesundes Leben zu ermöglichen. Wir könnten erwähnen, wie Rotary als treibende Kraft in der weltweiten Ausrottungsinitiative die Geißel der Kinderlähmung besiegen hilft. Und wir könnten stolz feststellen, dass ein Großteil der guten Leistungen von Rotary durch den sinnvollen Einsatz Ihrer Spenden ermöglicht wird.
Wenn wir uns in Hamburg treffen, um auf ein weiteres erfolgreiches Jahr zurückzuschauen, haben wir viel zu würdigen. Zum Zeitpunkt dieser Veröffentlichung sind 1078 Anträge auf Global Grants mit einer Gesamtfinanzierung von 76,5 Millionen US-Dollar genehmigt.
Im Juli letzten Jahres haben wir für alle Bewerbungen von Global Grants oder Berufstrainingsteams eine wichtige Komponente eingeführt: Die Bedarfsanalysen als Voraussetzung für Anträge stehen für unsere Verpflichtung auf Nachhaltigkeit bei Projekten. Daneben haben wir in diesem Jahr den Rotary Disaster Response Fund eingerichtet, der die schnelle Verteilung von Grants bis zu 25.000 US-Dollar für die weltweite Katastrophenhilfe von Rotariern ermöglicht.
Wir konnten auch verzeichnen, dass die Rotary-Friedenszentren deutlich gewachsen sind und ihre Wirkung verstärken konnten. Aus der Rekordzahl der Bewerber im Jahr 2019 werden wieder rund 100 Friedensstipendiaten ausgewählt, die sich nach ihrem Studienabschluss den mehr als 1200 bisherigen Absolventen anschließen werden, um ihre Konfliktlösungskompetenz bei der Lösung globaler Probleme einzusetzen.
Und schließlich sind wir zum Zeitpunkt dieser Schriftlegung sehr nah dran, unser diesjähriges Spendenziel zu erreichen. Aber wir brauchen immer noch Ihre Hilfe, um es zu übertreffen.
Wir setzen uns weiter dafür ein, die Foundation als Stiftung der Zukunft zu stärken und zu erweitern. Wir freuen uns auf ein neues Rotary-Jahr und die Möglichkeit, noch effektiver wirken zu können. Und wir danken unserer Vorsitzenden Brenda Cressey für ihre Führung in den letzten zwei Monaten. Mehr zum jüngsten Führungswechsel in der Foundation erfahren Sie bei rotary.org/MyRotary.
Die Foundation fördert unsere Fähigkeit, weltweit aktiv zu sein. Umgekehrt aber braucht sie unsere Unterstützung, um weiter wachsen zu können. Daher bitten wir Sie, Ihr Rotary-Jahr mit einer Spende an die Foundation abzuschließen, zum Beispiel über www.rotary.org/de/donate. Wir danken Ihnen dafür – und für alles, was Sie für Rotary tun.