15.08.2014

Präsidentenbrief

Liebe Rotarierinnen und Rotarier,

bei Rotary steht der Monat August ganz im Zeichen der Mitgliedschaft und Ausbreitung. Wir erinnern uns aus gutem Grund bereits zu Beginn des Rotary-Jahres an die Bedeutung der Mitgliedschaft, denn mit einer Steigerung unserer Mitgliederzahlen kann nicht früh genug begonnen werden. Es ist eine Aufgabe, bei der wir nie nachlassen dürfen. Nur wenn Rotary stetig weiter wächst, können wir auch weiter anderen dienen!
Seit Jahren sprechen wir über die Wichtigkeit der Familie von Rotary. In diesem Rotary-Jahr würde ich jedoch gerne nicht nur unsere rotarische Familie, sondern auch unsere eigenen Familien zu einer Priorität bei der Mitgliedschaft machen. Nach 37 Jahren als meine Begleiterin bei Rotary wurde meine Frau Corinna letztes Jahr endlich selbst auch Rotarierin. Wir nahmen an einer Charter-Feier für einen neuen Club in Taiwan teil und sie sagte: „Es ist Zeit, dass ich ebenfalls Rotarierin werde!“ Also trat sie diesem Club bei. Und viele andere taten das Gleiche. Heute hat der Club 102 Mitglieder und es ist der zweitgrößte Club in Taiwan.

Wenn wir unsere Ehepartner zu einer Mitgliedschaft in Rotary einladen, geht es jedoch nicht nur um eine Erhöhung der Mitgliederzahlen. Die Anzahl der männlichen Mitglieder überwiegt bei Rotary immer noch stark gegenüber der Anzahl der weiblichen Mitglieder. Daran müssen wir arbeiten. Wenn wir mehr Frauen für Rotary gewinnen können, dann werden unsere Clubs interessanter für weitere weibliche Mitglieder – und unsere Clubs werden produktiver.

Dieses Jahr haben wir bei Rotary etwas Neues: einen Membership Support Team Pin – eine spezielle Anstecknadel für den Einsatz im Bereich Mitgliedschaft. Wer ein neues Mitglied in Rotary einlädt, erhält diese Nadel, die gemeinsam mit dem Rotary-Rad getragen werden kann. Wir wissen jedoch alle, dass die Stärkung der Mitgliedschaft nicht mit der Aufnahme eines neuen Mitglieds endet. Sie endet erst dann, wenn dieses Mitglied Freude daran hat, Rotarier zu sein, und nie wieder austreten möchte! Eine Schlüsselaufgabe ist es daher, aus unseren Clubs Orte zu machen, an denen man sich gerne aufhält.

Menschen treten Rotary aus den verschiedensten Gründen bei, doch sie bleiben bei Rotary, wenn es Spaß macht, Teil davon zu sein. Ich würde Sie daher gerne alle daran erinnern, Spaß in Ihren Clubs und Distrikten zu haben. Rotary basiert auf der Idee, dass unser Dienst erfolgreicher ist, wenn wir gemeinsam mit unseren Freunden dienen. Lassen Sie uns also den rotarischen Dienst genießen und mit anderen teilen und lassen Sie uns gemeinsam unser Motto leben: Lass Rotary leuchten!

Erschienen in Rotary Magazin 8/2014

Rotary Magazin 12/2016

Rotary Magazin Heft 12/2016

Titelthema

Aufstand gegen die Globalisierung

Die Wahl Donald Trumps zum 45. Präsidenten der USA kann schon jetzt als historisch gelten. Im Rotary Magazin werden die Ursachen der Entscheidung hinterfragt – und was der Ausgang der US-Präsidentenwahl…

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Weitere Experten
aus der Rubrik Gesellschaft

Hans-Jörg Koch Klaus J. Bade Patrik Schwarz Wolfgang Franz Mely Kiyak Roland Mack

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor 105 Jahren hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen