Anzeige
https://rotary.de/gesellschaft/neuer-club-in-elzach-waldkirch-a-9712.html
Distrikt 1930

Neuer Club in Elzach-Waldkirch

Distrikt 1930 - Neuer Club in Elzach-Waldkirch
Präsident Richard Leibinger erhält die Charter-Urkunde von Distriktgovernor Thomas Schmitz. 22 Mitglieder hat der neue Club. © Hans Peter Fischer

Distriktgovernor Thomas Schmitz übergab kürzlich die Gründungsurkunde und 22 Rotary-Anstecknadeln an die Mitglider des neuen Rotary Clubs Elzach-Waldkirch.

20.10.2016

Der Präsident des neuen Clubs, Richard Leibinger, begrüßte zur Charterfeier neben den eigenen Mitgliedern auch Gäste aus benachbarten Clubs und von den Lions. Schon seit 2012 hatte es Bemühungen gegeben, die Rotarier auch im Elztal zu etablieren. Pate des neuen RC ist der RC Furtwangen-Triberg - Josef Burger und Robert Laschke waren nun bei der Gründung im Elztal dabei.

Gehört nun zur rotarischen Familie:
der RC Elzach-Waldkirch

Der neue Club hat für seine Arbeit bereits gemeinsame Projekte mit anderen Service Clubs und Rotariern aus der Region geplant. Um die Organisation neben dem Job bewältigen zu können, vereinbarten die Mitglieder, sich vier Mal im Monat zu treffen: einmal morgens, einmal mittags, zweimal am Abend. Das macht die Mitarbeit für alle möglich - und die flexibleren neuen Präsenzregeln erleichtern ebenfalls das Zusammenspiel von Job und Engagement. Präsident Leibinger machte dabei deutlich: "Hier finden Menschen zusammen, die etwas verändern wollen."

Mit der Neugründung hat der Distrikt 1930 nun keine weißen Flecken mehr auf der Rotary-Landkarte.

MEHR INFORMATIONEN ZUR GRÜNDUNG  - Badische Zeitung.