- Nun bekanntgegeben: Motto und Logo

Barry Rassin, RI-Präsident 2018/19, erläutert sein Motto: Be the inspiration! © Monika Lozinska/Rotary International (alle Fotos)

15.01.2018

 

Nun bekanntgegeben: Motto und Logo

RI-Präsident elect Barry Rassin ruft Rotarier für 2018/19 auf, als Inspiration zu wirken. Er möchte erreichen, dass Rotary in die Zukunft hinein weiterwirkt. Mit Video

Barry Rassin, der neu ins Amt kommende Präsident von Rotary International, legte kürzlich seine Zukunftsvorstellung für Rotary vor. Dabei rief er die Mitglieder auf, sich für Nachhaltigkeit zu engagieren und die Menschen dazu zu inspirieren, eine bessere Welt für die Generationen von Morgen zu schaffen.

Rassin ist Mitglied des Rotary Clubs East Nassau, New Providence, Bahamas. In seiner Rede vor den neu ins Amt kommenden Governors auf der International Assembly von Rotary International in San Diego stellte er sein Jahresmotto für sein Amtsjahr 2018/19 vor: Be the inspiration - Sei die Inspiration. „Ich möchte, dass Sie Inspiration in Ihre Clubs tragen, dass Sie Ihre Mitglieder inspirieren und dass Sie mehr sein und tun möchten und etwas erschaffen, das ohne uns weiterleben wird“, sagte er dazu als Erklärung seines Slogans. 

Assembly, Rassin, Motto, 2018
Gespannt verfolgten die Teilnehmer der Assembly die Bekanntgabe von Motto und Logo für 2018/19

Rassin betonte weiter die Aussagekraft des neuen Vision Statements von Rotary, welches nach seiner Ansicht treffend die Organisation beschreibe, zu deren Gestaltung ihre Führungskräfte beitragen müssten: „Wir sehen eine Welt, in der Menschen gemeinsam nachhaltige Veränderungen schaffen – in allen Ländern, in unserer Nachbarschaft und bei uns selbst.“ („Together, we see a world where people unite and take action to create lasting change — across the globe, in our communities, and in ourselves.“) Zur Realisierung dieser Zukunftsvision sei eine besondere Rücksichtnahme auf die Mitglieder der Organisation notwendig, führte der Präsident elect weiter aus: „Wir sind eine Mitgliederorganisation. Und wenn wir weiter unseren Dienst verwirklichen und mit unseren Zielen Erfolg haben wollen, dann müssen wir uns zuerst um unsere Mitglieder kümmern.“ In diesem Zusammenhang bat der Präsident die neuen Rotary-Amtsträger, Inspiration zur Veränderung an die Mitglieder in den Distrikten weiterzutragen, um mehr zu tun und neues Potenzial zu erschließen. Denn schließlich sei es ihre Aufgabe, zu motivieren – und dabei den eigenen Weg nach vorn zu finden.

Fortschritte im Kampf gegen Polio

Logo 2018/19, Rassin

Eine Quelle der Inspiration ist laut Rassin das Engagement von Rotary gegen die Kinderlähmung. Er beschrieb die vielen für unmöglich gehaltenen Erfolge, die über die letzten drei Jahrzehnte in der internationalen Kampagne erzielt werden konnten, sodass im letzten Jahr weltweit nur ganze 21 Fälle (Stand: 10. Januar) gemeldet wurden. „Wir befinden uns an einem wirklich ungeheuer aufregenden Punkt im Kampf gegen Polio“, sagte er. „Jeder Poliofall könnte der allerletzte sein.” Zugleich mahnte er aber auch, dass mit der letzten Virusinfektion die Arbeit noch nicht vollendet sei. Vielmehr müssten die Impf- und Überwachungsmaßnahmen konsequent weitergeführt werden. Und eine unabhängige WHO-Kommission könne den Sieg über die Krankheit erst bestätigen, nachdem drei Jahre lang kein einziger Virusnachweis erfolge, ob in der Umwelt, in menschlichem Abwasser oder in einer infizierten Person.

Nachhaltiger Umweltschutz

Rotary hat sich in den letzten Jahren sehr auf die humanitäre Arbeit konzentriert. Jetzt sei es auch an der Zeit, betonte Barry Rassin weiter, das Augenmerk auf andere traurige Wahrheiten zu lenken, namentlich die Umweltverschmutzung und Umweltzerstörung sowie den Klimawandel. 80 Prozent seines Landes lägen nur einen Meter über dem Meeresspiegel, sagte er. „Wenn die Weltmeeresspiegel wie projiziert bis 2100 um zwei Meter steigen, dann ist mein Land in 50 Jahren verschwunden – ebenso wie die meisten karibischen Inseln und alle Küstenstädte in tiefliegenden Regionen.“

Letztlich rief Rassin alle versammelten Amtsträger auf, den Service von Rotary als Teil eines größeren globalen Systems zu sehen und nicht nur eine Inspiration für Clubs zu sein, sondern auch für die Gemeinwesen: „Wir wollen erreichen, dass unser Werk bleibend ist und die Welt verbessert, nicht nur hier, nicht nur für uns, sondern für alle – und für kommende Generationen.”

Hank Sartin
Rotary International


In diesem Video erklärt Barry Rassin sein Jahresmotto - einfach auf das Bild klicken:

Barry Rassin, Rassin, RIPE, RI President elect, RI-Präsident elect, Jahresmotto, Motto
Schauen Sie das Video an - hier erklärt Barry Rassin sein Jahresmotto für 2018/19.

 

 

Rotary Magazin 5/2018

Rotary Magazin Heft 5/2018

Titelthema

Russland - Jenseits von Putin

Unser Verhältnis zu Russland ist belastet von politischen Krisen. Doch wer dorthin reist, wird ein Land entdecken, das bunter und vielfältiger ist, als viele der auf den Kreml fixierten Berichte vermitteln.

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Weitere Experten
aus der Rubrik Gesellschaft

Heinrich Marchetti-Venier Alexander Hoffmann Harald Heppner Jürgen Maaß Martin W. Huff Susanne Filter

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor 105 Jahren hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen