https://rotary.de/gesellschaft/rotary-quo-vadis-a-16866.html

Rotary - quo vadis?

 - Rotary - quo vadis?
Ist schon Online-Meeting- und Hybrid-Meeting versiert: RI-Präsident Holger Knaack. © Rotary eCommunity

Werden jetzt alle Rotary Clubs zu eClubs? - Dieser - wohl in diesen Zeiten berechtigten - Frage geht ein Meeting mit RI-Präsident Holger Knaack nach.

22.10.2020

Die Rotary eCommunity lädt zum Interclubmeeting ein. Das Online-Symposium, das für den 23. November geplant ist, hat als Gast RI-Präsident Holger Knaack eingeladen. Außerdem werden Gäste aus der Schweiz, Österreich, den Niederlanden und aus Kanada zu dem Thema sprechen. Welche Erfahrungen die Rotarier in ihrer jeweiligen Region während der Coronakrise mit Online- und Hybridveranstaltungen machten und welche Vorstellungen sie vom künftigen Clubleben haben, das erläutern sie Ende November in diesem Meeting.

Schalten Sie sich zu und diskutieren Sie mit, wie es nach Corona weitergehen kann. Denn es stellt sich massiv die Frage: Rotary - quo vadis? Werden jetzt alle Rotary-Clubs zu eClubs?

Denn in der quasi coronabedingt meetingfreien Zeit gingen und gehen immer mehr Rotarier und klassische Rotary Clubs online, teilweise werden nur noch als Hybridmeeetings abgehalten. Aber wie funktioniert das? Wie kann es weitergehen - wo doch ursprünglich keiner irgendwas in dieser Richtung geplant hatte? Das Symposium knüpft mit diesem Thema unmittelbar an die Transformationsdebatte an.

Erwartet werden mehrere hundert Teilnehmer (max. 500 können dabei sein). Deshalb am 23. November 2020 rechtzeitig via Zoom anmelden: Das Meeting wird ab 20.45 Uhr offen sein.

Hier der Einwahllink, (Meeting-ID: 814 8556 1379, Kenncode: 218201)