https://rotary.de/gesellschaft/rotary-und-lions-helfen-zusammen-mit-autohaus-a-8246.html
Kooperation in Bergisch Gladbach

Rotary und Lions helfen zusammen mit Autohaus

Kooperation in Bergisch Gladbach - Rotary und Lions helfen zusammen mit Autohaus
© RC Bergisch Gladbach

Bergisch Gladbacher Rotarier und Lions unterstützen Flüchtlingshilfe Odenthal in Zusammenarbeit mit dem Autohaus Bergland, Wipperfürth

28.10.2015

Mit einer Kleidersammlung leisten die Bergisch Gladbacher Rotarier und Lions einen Beitrag zur notwendigen Hilfe für die aufzunehmenden Flüchtlinge in unserer Region und lindern die aktuelle Not-Situation.
 

Schnell waren sich die Präsidenten der örtlichen Serviceclubs einig: in solch einer Situation muss schnell und unbürokratisch geholfen werden. Zusammen mit Hans Pfeiffer von der Flüchtlingshilfe Odenthal und Reiner Irlenbusch vom Autohaus Bergland in Wipperfürth wurde eine Kleidersammlung initiert, organisiert und durchgeführt. Auf dem Parkplatz beim Stadthaus wurden am 21. September zahlreiche Spenden gesammelt und getrennt nach Handtüchern, Bettwäsche, Kleidung und Schuhen in einen privaten Kleinbus und einen vom Autohaus Bergland zur Verfügung gestellten Transporter verladen und ihrer Bestimmung zugeführt.

Der Transporter vom Autohaus Bergland steht der Flüchtlingshilfe Odenthal auch für weitere Einsätze kostenlos zur Verfügung. Hiermit können beispielsweise auch Möbelstücke und größere Sachspenden abgeholt werden. Die anfallenden Kosten für den Miet-Sonderpeis und Treibstoff des Transporters hat der Rotary Club Bergisch Gladbach bereits, bis zu einem Betrag von 1.000,- Euro, übernommen. Helfen in Notsituationen gehört für Lions und Rotary zum Selbstverständnis und ist in deren Statuten verankert. Weitere Hilfe ist natürlich auch von Privatpersonen hochwillkommen. Die Flüchtlingshilfe Odenthal kann bei Fragen unter der Telefonnummer 02174 40739 kontaktiert werden.

Kontakt: Manfred Habrunner RC Bergisch Gladbach Öffentlichkeitsarbeit (Tel. 0173-9403828)