https://rotary.de/gesellschaft/topspin-gegen-armut-a-10205.html
Augenblicke

„Topspin gegen Armut“

Augenblicke - „Topspin gegen  Armut“

01.02.2017

Tischtennis heißt, wenn sich zwei ­Weltklassespieler auf der grünen Platte stehend die Zelluloidbälle um die Ohren schmettern. So lautete zumindest im Rahmen eines Showkampfes die Definition von Dimitrij Ovtcharov und Steffen Fetzner, die sich bei der Benefizgala „Topspin gegen Armut“ des Rotary Clubs Weinheim zugunsten des Hilfsprojekts „Favelas da Maré –Rio de Janeiro“ in den Dienst der guten Sache stellten. Rund 4000 Euro an Einahmen verbuchten die Rotarier für ihr soziales Projekt, das 130 Frauen in Brasilien eine berufliche Qualifikation ermöglichen soll.