https://rotary.de/gesellschaft/treffen-an-der-ehemaligen-grenze-a-16720.html
Tag der Deutschen Einheit

Treffen an der ehemaligen Grenze

Tag der Deutschen Einheit - Treffen an der ehemaligen Grenze
An der Gedenkstätte Point Alpha ist ein Teil der Grenzanlagen inklusive Wachtürmen noch erhalten. © Gedenkstätte Point Alpha (3 Fotos)

Außergewöhnliche Umstände verlangen außergewöhnliche Maßnahmen, sagte sich Assistant Governor Kurt Wangemann - und arrangierte nach der Absage vieler Veranstaltungen zum 3. Oktober kurzfristig ein Treffe für Rotarier aus der Region.

17.09.2020

Damit wollte er dem Wunsch vieler Rotarier entsprechen, diesen Tag gemeinsam mit Freunden aus Hessen, Franken und Thüringen zu feiern. Deshalb gibt es nun ein Treffen an der Gedenkstätte Alpha Point Museum Geisa (Point Alpha, Platz der Deutschen Einheit 1, 36419 Geisa).  Um 12 Uhr gibt es  die Gelegenheit, an einer Führung teilzunehmen. Anschließend fahren alle ins 30 Kilometer entfernte Bad Liebenstein. Dort habe hat Kurt Wangemann im Kulturhotel Kaiserhof ein Zimmerkontingent reserviert. (Buchungen unter 036961/73370, Adresse: Esplanade 9, 36448 Bad Liebenstein)
 
2020, gedenkstätte, point alpha, ausstellung, einheit, ddr, brd
Blick in die Ausstellung der Gedenkstätte Point Alpha
Beim gemeinsamen Abendessen soll dann der Tag gefeiert werden - mit Erzählungen von Erlebnissen rund um die Wende und einem Paket. In dieses Paket sollen Dinge, die jeder mit einem typischen "Westpaket" verbindet. "Wer kennt noch den Duft von Kaffee gemischt mit Seife und Schokolade? Wo ist der eigentlich hin?", fragt Kurt Wangemann schon jetzt. Der Inhalt soll an die Tafel Bad Salzungen gehen.
 
Gleichzeitig bleibe das große Thema: Grenzen abbauen, so Wangemann. Er verweist dabei auf die ortsansässige Kunstschule in Schweina, die einen barrierefreien Zugang plane, um Ausgrenzung zu beseitigen. Spenden werden deshalb gern auf der Homepage der Kinder- und Jugendkunstschule Schweina unter dem Kennwort "Rotary" entgegengenommen. (http://www.kunstschule-wak.de/)
 
Am Sonntag ist nach dem Frühstück ein Besuch im Schlosspark Altenstein mit seiner herrlichen Umgebung geplant. Auch hier rundet eine Führung die Veranstaltung ab, die voraussichtlich gegen Mittag endet.
 
Weitere Infos per Mail: kfo8@icloud.com und in der Cloud: