Anzeige
https://rotary.de/gesundheit/motorradtag-fuer-den-guten-zweck-a-10955.html
E-Club Rhein-Main International

Motorradtag für den guten Zweck

E-Club Rhein-Main International - Motorradtag für den guten Zweck
Biker willkommen - der E-Club Rhein-Main International lädt zum Event-Tag an einem See! © Christoph Schliessmann

„Bikers for a good cause“ heißt es am 17. September 2017 in Alzenau (Unterfranken). Wer nicht motorisiert ist, kann einfach so bei einem hessisch-bayerischen Charity-Event dabei sein – und helfen.

30.06.2017

Das Vorhaben kann man kurz beschreiben: Die motorisierten Rotarier des RC Rhein-Main International laden zu einem ereignisreichen Tag, bei dem Geld für ein Notarzt-Einsatzmotorrad gesammelt werden soll.

Zusammen mit dem Klinikum Aschaffenburg-Alzenau und der Motorradstaffel des Bayerischen Roten Kreuzes (BRK) organisiert der Club daher einen Ereignisreichen Tag: mit Experten-Gesprächen, Kursen in Erster Hilfe und Straßensicherheit, Familienprogramm, toller Live-Musik, einem Besuch der Polizei-Motorradstaffel, Experten-Gesprächen, einer Tombola, einem Open-Air-Gottesdienst für Biker, einem Extrem-Motorrad-Reisebericht und leckerem Essen und Trinken. Traumreisen gibt’s übrigens auch zu gewinnen. Und angesichts dieses Paketes haben sich bereits einige Sponsoren und Aussteller aus der Motorradbranche angesagt.

Alzenau, Biker, Karte, Rhein-Main International, Motorrad
Der Veranstaltungsort - für eine größere Ansicht bitte auf die Karte klicken!

Das dabei gesammelte Geld soll zur Sicherheit aller Menschen auf und mit einem Motorrad im Straßenverkehr beitragen. Außerdem soll die Gelegenheit genutzt werden, möglichst viele Teilnehmer zu aktiven Helfern zu schulen.

Das Event soll den guten Zweck mit vielen Informationen zur Sicherheit im Straßenverkehr und einem Training in Sachen Erste Hilfe verbinden. Es wird Neuheiten rund um das Biken zeigen, Lust auf Bike-Touren machen und jede Menge Spaß vermitteln samt Rockmusik.

Gegen 10.30 Uhr geht es am 17. September los, erst am späten Nachmittag sollen die Gäste nach Hause düsen. Und der Wunsch der Organisatoren ist, dass sie am Ende des Tages nicht nur viel Arbeit, Aufregung und Spaß hinter sich haben, sondern auch sagen können: „Das BRK-Einsatz-Motorrad ist bezahlt!“

HIER GIBT’S MEHR DAZU!