https://rotary.de/gesundheit/polio-newsletter-wie-lange-dauert-der-kampf-gegen-die-krankheit-noch-a-8985.html

Polio-Newsletter: Wie lange dauert der Kampf gegen die Krankheit noch?

 - Polio-Newsletter: Wie lange dauert der Kampf gegen die Krankheit noch?

Wie lange wird es noch dauern, bis Polio endlich ausgerottet ist? Da kann jeder mittun - nicht nur mit Spenden, auch mit Auffrischungsimpfungen und Aufklärung darüber.

03.05.2016

Die Zahl der Länder, in denen Polio noch endemisch auftritt, ist mit zwei bis drei inzwischen verschwindend gering. Leider verleitet das in den anderen Ländern dazu, es mit den Routineimpfungen nicht mehr so genau zu nehmen. Häufig fehlen die Auffrischungsimpfungen.

Und selbst in Deutschland, wo Polio längst keine Rolle mehr spielt, muss weiter darüber diskutiert werden. Denn zum Beispiel in München ist die Impfrate bei Kindern am Sinken. Eine Kontrolle im vorigen Jahr stellte fest: Nur rund 90 Prozent der überprüften Schüler waren gegen Kinderlähmung und Masern geimpft. Angestrebt wird grundsätzlich ein Wert von 95 Prozent geimpfte Personen, weil dann von "Herdenimmunität" innerhalb einer Gemeinschaft ausgegangen werden kann. Infektionen bleiben so Einzelfälle.

Wenn dagegen die Impfrate darunter liegt, besteht Ausbreitungsgefahr - bei Erwachsenen und Kindern. Und klar ist: Polioviren breiten sich nicht nur in Risikogebieten aus.

Mehr zum Thema Impfstatus und warum End Polio Now weiterhin Spenden braucht, damit bis 2018 tatsächlich die Krankheit ausgerottet werden kann, lesen Sie im MAI-NEWSLETTER 2016 von End Polio Now.

Weitere Informationen unter: rotary.de/endpolionow