Anzeige
https://rotary.de/gesundheit/ri-mitarbeiter-helfen-bei-impfkampagne-in-indien-a-9661.html
Evanston/Neu Delhi

RI-Mitarbeiter helfen bei Impfkampagne in Indien

Evanston/Neu Delhi - RI-Mitarbeiter helfen bei Impfkampagne in Indien
Die Helfer aus Evanston mit ihren indischen Begleitern. © Rotary International

Vom Büro aus große Kampagnen organisieren, ist wichtig. Aber manchmal muss man einfach dabei sein – wie eine Mitarbeitergruppe von Rotary International in Evanston.

06.10.2016

Mehr als eine Million Rotarier haben bereits Zeit und Ressourcen investiert, um der Kinderlähmung ein Ende zu machen. Jetzt machte sich auch eine Freiwilligengruppe aus den Büros von Rotary International auf, um tatkräftig bei einer großen Impfkampagne mitzuhelfen.

Sie reihen sich ein in die große Zahl der indischen Krankenschwestern und Helfer, die das Programm zur Auslöschung von Polio auf dem indischen Subkontinent derzeit umsetzen.

Kleckse und Streifen - ein Teil der Markier-Farbe landete auch auf den Händen der Helfer.

Die fünf jungen Leute waren aktiv dabei, damit am so genannten "Subnational Immunization Day“ so viele der 172 Millionen indischen Kinder erreicht werden können wie möglich.

Sehen Sie HIER noch mehr Fotos von dem Hilfseinsatz.