https://rotary.de/kultur/exlibris/foederalismus-und-subsidiaritaet-a-9688.html
Bücher von Freunden für Freunde

Föderalismus und Subsidiarität

Bücher von Freunden für Freunde - Föderalismus und Subsidiarität

Lars P. Feld (RC Freiburg), Ekkehard A. Köhler
Jan Schnellenbach (Hrsg.)
Verlag Mohr Siebeck, 199 Seiten, 54 Euro

14.10.2016

Kein Land ist so radikal vorgegangen wie Großbritannien und will die EU verlassen. Aber vielerorts wächst die Kritik an ihr. Wie viel Macht braucht die Zentrale, wie viel die Regionen? Der Frage muss sich nicht nur die EU-Kommission stellen, sondern auch jeder einzelne Staat. Aus verschiedenen Blickwinkeln prüft das Buch die Balance zwischen Zentralisation und Regionalität, zwischen Bund und Bundesländern. Herausgeber sind die Volkswirte Lars P. Feld, Ekkehard A. Köhler und Jan Schnellenbach, alle drei Mitarbeiter des Walter Eucken Instituts.


Mehr über Bücher unter: www.rotary.de/kultur/exlibris