Max Frisch - »Stiller«

© Suhrkamp

19.12.2014

Max Frisch

»Stiller«

Yvonne Nadler

Yvonne Nadler empfiehlt »Stiller« von Max Frisch.

Kein einfacher Stoff, mag man bei dieser Literaturempfehlung denken. Doch dieser Roman lässt sich auch ohne große Anstrengung lesen, in einem Rutsch von vorn bis hinten. Und dann am besten gleich noch einmal und noch einmal. Denn „Stiller“ ist ein Detektivspiel thematisch wie erzählerisch. Der Leser wird durch die Erzählweise mitgenommen und nimmt so quasi am Geschehen des Romans teil: Der Ich-Erzähler, ein gewisser Mister White, der von Bekannten und Freunde als Stiller identifiziert wird, gibt vor, eben dieser nicht zu sein. Der Roman ist noch viel mehr, eine berührende Erzählung über den Kampf mit der Identität und den Kampf mit dem Willen, jemand anderes zu sein, als derjenige, der man durch Rollenzuweisungen und äußere Umstände geworden ist, und eine Geschichte über den (scheiternden) Versuch noch einmal ganz von Neuem anzufangen. Es geht um Bewährung in menschlichen Beziehungen und Taten und um selbst und fremd wahrgenommene Selbstverfehlungen. Stiller ist damit eigentlich immer aktuell, auch heute noch. Für die Uni gelesen, stets weiterempfohlen.

Max Frisch: Stiller. Suhrkamp Taschenbuch. 448 Seiten, 10 Euro.


Rotary Magazin 9/2017

Rotary Magazin Heft 9/2017

Titelthema

Zukunft der Demokratie

In Deutschland und Österreich stehen große Aufgaben an: Massenmigration, innere Sicherheit, Euro, Energiewende. Doch der Sommer war ruhig. Ist das die Ruhe vor dem Sturm?

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Festspielkalender

Der Online-Service mit komfortablen Suchfunktionen nach Festspielen, Veranstaltungsorten, Terminen mit direktem Link zu den Websites der Festspiele ermöglicht den schnellen Zugriff auf die gewünschte Veranstaltung.

Weitere Experten
aus der Rubrik Kultur

Dan Diner Johann Michael Möller Hans Küng Jürgen Maaß G. Pascal Zachary Berthold Vogel

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor 105 Jahren hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen