https://rotary.de/panorama/geschichte-eine-impfstoffs-a-6118.html
PolioPlus

Geschichte eine Impfstoffs

PolioPlus - Geschichte eine Impfstoffs
Die Kühlkette darf keinesfalls unterbrochen werden. Ein Zeichen auf dem Etikett der Impfdosen zeigt den Helfern, ob der Impfstoff durchgängig kalt gelagert wurde © Rotary International

13.03.2013

Vor einem halben Jahrhundert entwickelten zwei Mediziner in den USA die ersten Impfstoffe gegen Kinderlähmung: Jonas Salk und Albert Sabin. Bis dahin waren jährlich hunderttausende Kinder an Polio erkrankt.

Henrik Loven berichtet in Bayern2 über den langen Weg zum Ziel einer Welt ohne Kinderlähmung.



Mehr über die Geschichte Rotarys und unserer Kampagne zur Ausrottung der Kinderlähmung finden Sie hier.