https://rotary.de/panorama/grosse-benefiz-auktion-in-potsdam-a-7212.html
Mikrofinanz-Projekte in Uganda

Große Benefiz-Auktion in Potsdam

Mikrofinanz-Projekte in Uganda - Große Benefiz-Auktion in Potsdam
Ruth Nassimbwa lebt in Kampala, Uganda, und hat sich dort mithilfe eines Mikrokredites eine eigene Existenz aufgebaut. © Opportunity

Die Rotary Clubs Potsdam, Berlin-Brandenburger Tor und Kleinmachnow veranstalten am 7. Mai eine große Benefiz-Auktion. Die Erlöse gehen an Mikrofinanz-Projekte in Uganda.

13.03.2015

Ruth Nassimbwa lebt in Kampala, Uganda, wo sie vormittags einen Marktstand betreibt, der unter anderem die Ladybird-Schule, auf die auch ihre beiden jüngsten Kinder gehen, mit Zwiebeln und Kartoffeln beliefert. So kann die Schule ihren Schülern jeden Tag ein nahrhaftes Mittagessen bieten. Ihren drei weiteren Kindern kann Ruth ebenfalls den Schulbesuch ermöglichen. Nachmittags und abends betreibt sie zusätzlich ein Restaurant, in dem sie drei ihrer Nachbarn beschäftigt.

Bevor Ruth 2006 Klientin von Opportunity wurde, konnte sie sich kaum die Einkäufe für ihren Marktstand leisten. Durch Mikrokredite von Opportunity konnte sie ihren Bestand um weitere Obst- und Gemüsesorten – wie grüne Paprika und Tomaten – erweitern. Außerdem konnte sie zusätzlich ihr eigenes Restaurant eröffnen und so ihr Einkommen mehr als verdoppeln. Momentan zahlt sie ihren zehnten Kredit in Höhe von $779 zurück.

Um weitere solcher Existenz-Gründungen zu unterstützen, bereiten die Rotarier Janine Kürschner, RC Potsdam, und Thomas Kurze, RC Berlin-Brandenburger Tor, für den Abend des 7. Mai in Potsdam eine große Benefiz-Auktion zu Gunsten eines Opportunity-Mikrofinanz-Projektes in Uganda vor, welches armen Landfrauen die Chance zur Selbständigkeit eröffnen soll.

Die deutschen und österreichischen Rotarier sind aufgerufen, sich zu beteiligen durch:

  • Spenden von Versteigerungsobjekten (die deutsche Stiftung Opportunity erstellt Spendenbescheinigungen über den Aufrufwert des gespendeten Objektes)
  • telefonische Gebote
  • persönliche Versteigerungs-Teilnahme
  • Kilian von Seldeneck, Kunsthaus Lempertz, ist Auktionator.

 Zu ersteigern sind z.B.:

  • einwöchige Reise zu Kleinbauern nach Ruanda gemeinsam mit Rot. Kürschner, die diese Opportunity Reise führt.
  • Zwei Wochen für sechs Personen auf altem schwedischen Bauernhof am Golfplatz Forsbacka
  • Führung zu Nofretete mit Empfang durch Frau Prof. Seyfried , Direktorin Ägyptisches Museum Berlin, für sechs Personen.

Von der großartigen Entwicklungsarbeit in der Tradition des Nobelpreisträgers Mohammed Yunus aus Bangladesh haben sich die Rotarier Janine Kürschner, RC Potsdam, und Thomas Kurze, RC Berlin Brandenburger-Tor, selbst auf Reisen von den "Opprtunity" vor Ort überzeugt. Die bedeutende Mikrofinanz-Organisation wurde 1970 gegründet und ist heute in drei Erdteilen aktiv, um Armut nachhaltig zu bekämpfen.

Thomas Kurze besuchte mit seiner Frau die Microschool-Projekte in Ghana. Dabei werden Schulen mit Hilfe eines Mikrokredites gegründet. Der Schulerfolg ist beeindruckend. Kinder sehr armer Eltern werden in Microschools deutlich besser ausgebildet als in den öffentlichen Schulen mit Klassen von 80 Schülern. Die armen Eltern der Schüler von Microschools bezahlen etwa zwei Euro pro Monat und Kind, um ihren Kindern eine gute Schulausbildung und bessere Berufsaussichten zu sichern.

Mit dem Aufbau einer eigenen Existenz befreien Landfrauen, die sich in der Gruppe untereinander helfen, sich und ihre Familien Dank sozialer Mikrofinanz aus der Armut. Etwa eine Milliarde Menschen leben von weniger als ein Euro am Tag. Fast ausschließlich Frauen erhalten die Mikrokredite, da sie i.d.R. verantwortungsvoller mit Geld umgehen und weltweit eine erstaunlich hohe Rückzahlungsquote von 97 Prozent aufweisen. Die Kreditnehmer- und Einlegergruppen erhalten alle zwei Wochen Schulungen auch zu Themen der Hygiene, Kindererziehung und allgemeiner Lebensführung, die sich sehr bewährt haben.

Beteiligen Sie sich an der Benefiz-Auktion am 7. Mai 2015 in Potsdam. Tel. Infos bei: Rot. Kürschner 0331- 64745990 und Rot. Kurze 0177- 6856243