https://rotary.de/panorama/mit-roter-sosse-gegen-kinderlaehmung-a-5897.html
PolioPlus

Mit roter Soße gegen Kinderlähmung

PolioPlus - Mit roter Soße gegen Kinderlähmung
„Wir sind so nah dran“, zeigen die Mitarbeiter der Firma, die die Ketchup-Flaschen mit dem Polio-Emblem hergestellt hat

16.05.2012

Einen besonderen Dreh im Kampf gegen die Kinderlähmung fand ein britischer Lebensmittelhersteller. Auf Anregung von Ray Burman, Präsident RI in Great Britain and Ireland (RIBI), produzierte die Firma mehr als 50.000 Flaschen Ketchup zugunsten der Polio-Kampagne.

Die speziell angefertigten Flaschen mit dem „End Polio Now“-Emblem gingen nicht in den freien Handel, sondern wurden im Tausch mit Einzahlungen in die Rotary Foundation für die 200-Millionen-Dollar-Challenge an die Spender ausgegeben. Wenn jede Flasche ein britisches Pfund einbringt und anschließend noch einmal mit fünf Pfund gefüllt wird, könnten 300.000 Pfund zusammenkommen. Mit diesem Geld können über eine Million Polio-Impfungen vorgenommen werden.