Zeit der Ämterwechsel - Neues Rotary-Jahr beginntFotostrecke: Die RI-Präsidenten aus 60 Jahren

RI-Präsident 2013/14 wird der Amerikaner Ron Burton © Rotary International

01.07.2013

Zeit der Ämterwechsel 

Neues Rotary-Jahr beginnt

Für 1,2 Millionen Rotarier weltweit beginnt heute ein neues rotarisches Jahr - und damit eine Folge ereignisreicher und spannender Tage. So bekommen zum Beispiel  die etwa 1000 deutschen Rotary Clubs neue Präsidenten. Auch die neuen Governors treten ihre Ämter an.

Zwei Online-Videopräsentationen wurden von Rotary International erstellt, um zukünftigen Clubamtsträgern wichtige Hinweise für ihr Amt zu geben. In Präsentation 1 wird erläutert, welche Ressourcen den Clubs von RI zur Verfügung gestellt werden. Präsentation 2 zeigt, wie Clubs ihre administrativen Pflichten direkt online über den Mitgliederzutrittt ausführen können; zudem werden der Halbjahresbericht (SAR), der Schutz der rotarischen Zeichen (RI Marks) und die Mindestanforderungen an Rotary Clubs vorgestellt.

Für Clubamtsträger generell und und auch für Clubpräsidenten gibt es bei Rotary International (RI) sehr viele Informationen. Diese sind zum Beispiel auf der Internetseite von RI in der Sektion „Leitung von Clubs“ vorhanden. In diesem Bereich kann man in der „Download Bibliothek“ neben dem Handbuch des Clubpräsidenten  auch eine monatliche Checkliste für Präsidenten finden.

Natürlich hat auch RI seit heute einen neuen Präsidenten. Der US-Amerikaner Ron Burton steht ab dem 1. Juli 2013 an der Spitze der Organisation.  Ein Porträt lesen Sie im Juli-Heft des Rotary-Magazins, das Mitte des Monats erscheint. Natürlich hat Burton wie jeder Präsident ein Motto. Es lautet: „Rotary leben – Leben verändern“

Online gibt es schon jetzt ein Video-Interview mit Joachim Reuter, neuer Governor des Distrikts 1870, zu sehen:

 

Der jährliche Wechsel ist ein rotarischer Brauch, der auch namensgebend für die Organisation ist. Die erste Jahresversammlung spielte hierbei eine entscheidende Rolle.  Rotarys erstes Geschäftsjahr begann einen Tag nach Ende der Convention am 18. August 1910 und auch der Beginn des Rotary-Jahres 1911/12 wurde für einen Tag nach der Convantion am 21. August festgelegt. Auf seiner Versammlung im August 1912 beschloss der Zentralvorstand, die Finanzen der "International Association of Rotary Clubs" prüfen zu lassen und im Zusammenhang mit dieser Prüfung empfahlen die Buchprüfer, das Geschäftsjahr zum 30. Juni enden zu lassen. Dem Sekretär und Schatzmeister sollte so genügend Zeit eingeräumt werden, die Finanzaufstellung für die Convention und den Zentralvorstand vorzubereiten und eine angemessene Anzahl von Clubvertretern zur Convention zu bestimmen.

 

Der Exekutivausschuss kam dieser Empfehlung der Buchprüfer schließlich nach und bestimmte auf seinem Meeting im April 1913 den 30. Juni zum Ende des Rechnungsjahres. So beschreibt die Bezeichnung "Rotary-Jahr" seit 1913 ein rotarische Verwaltungsperiode. Auch die Mitgliederzeitschrift "The Rotarian" übernahm schließlich die neue Rechnung und begann ab Juli 1914 die Numerierung seiner Ausgaben daran anzupassen.

Rotary Magazin 12/2016

Rotary Magazin Heft 12/2016

Titelthema

Aufstand gegen die Globalisierung

Die Wahl Donald Trumps zum 45. Präsidenten der USA kann schon jetzt als historisch gelten. Im Rotary Magazin werden die Ursachen der Entscheidung hinterfragt – und was der Ausgang der US-Präsidentenwahl…

Newsletter abonnieren



load   ...lade Newsletter Formular

Weitere Experten
aus der Rubrik Panorama

Peter Thürl Matthias Schütt Wolfgang Grebe Ekkehart Pandel John F. Germ Christian Kaiser

Was ist Rotary?

Lokal verankert -
global vernetzt

Rotary International ist die älteste Serviceclub-Organisation der Welt. Seit der Gründung des ersten Clubs durch vier Freunde vor 105 Jahren hat sich Rotary zu einem weltumspannenden Netzwerk entwickelt.

Clubsuche

Finden Sie den Club in Ihrer Nähe

Kontakt

Treten Sie mit uns in Kontakt

Anschrift:
Rotary Verlags GmbH
Raboisen 30
20095 Hamburg

Telefon: +49 40 34 99 97 0
Telefax: +49 40 34 99 97 17

Termine

Rotary-Meetings, Festspiele und Messen

...wird geladen