https://rotary.de/panorama/neunte-aktionswoche-startet-a-6270.html
Bürgerschaftliches Engagement

Neunte Aktionswoche startet

Bürgerschaftliches Engagement - Neunte Aktionswoche startet
Das Logo der Aktionswoche.

Am 10. September beginnt die neunte Woche des bürgerschaftlichen Engagements. Sie läuft bis zum 21. September. Seit neun Jahren würdigt das Bundes­netz­werk Bürger­schaft­li­ches Enga­ge­ment (BBE) mit der bundes­weiten Akti­ons­woche, die Arbeit von mehr als 23 Millionen frei­willig Enga­gierten. In Bürgerstiftungen engagieren sich auch viele Rotarier.

10.09.2013

Am 10. September beginnt die neunte Woche des bürgerschaftlichen Engagements. Sie läuft bis zum 21. September. Seit neun Jahren würdigt das Bundes­netz­werk Bürger­schaft­li­ches Enga­ge­ment (BBE)mit der bundes­weiten Akti­ons­woche, die Arbeit von mehr als 23 Millionen frei­willig Enga­gierten. In Bürgerstiftungen engagieren sich auch viele Rotarier.

Initia­tiven, Vereine, Verbände, staat­li­cher Insti­tu­tionen und Unter­nehmen beteiligen sich aktiv an der Aktionswoche. „Enga­ge­ment macht stark!“ ist das gemein­same Motto. Das BBE will mit der Aktionswoche unterstreichen, dass bürger­schaft­li­ches Enga­ge­ment jeden Einzelnen berei­chert und die Gesell­schaft insge­samt stärkt.

Seit neun Jahren gilt die Akti­­ons­woche als die größte bundes­weite Frei­­wil­­li­­ge­nof­­fen­­sive. Seit ihrer Grün­dung steht sie unter der Schirm­herr­schaft des jewei­ligen Bundes­prä­si­denten. Finan­ziell unter­stützt wird die Initia­tive vom Bundes­mi­nis­te­rium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.


Bürgerschaftliches Engagement schlägt sich auch in Bürgerstiftungen nieder. Bei fast allen Bürgerstiftungen engagieren sich such Rotarier, eine wachsende Zahl an Rotary Clubs und andere Serviceclubs. „Das hat gute Gründe: Die Bürgerstiftung bietet jedem Möglichkeiten mitzumachen. Rotarier stiften und spenden, sei es Geld oder Zeit. Sie haben Bürgerstiftungen mitgegründet und engagieren sich ehrenamtlich in den Gremien. Manche haben eine eigene Stiftung unter dem Dach der Bürgerstiftung gegründet oder gehen Partnerschaften mit der Bürgerstiftung ein“, schreibt Manfred Kübler (RC Halle/Saale) in einem Beitrag für die Septemberausgabe des Rotary-Magazins, den Sie hier schon vorab lesen können.