https://rotary.de/panorama/rc-bad-krozingen-feiert-gruendung-a-6180.html
Distrikt 1930

RC Bad Krozingen feiert Gründung

Distrikt 1930 - RC Bad Krozingen feiert Gründung
Robert Laschke (li.) übergibt die Charterurkunde an Gregor Bär.

10.06.2013

Der Rotary Club Bad Krozingen im Distrikt 1930 hat Anfang Juni seine Gründung gefeiert. Der RC Bad Krozingen will sich zukünftig verstärkt für den Kampf gegen die Altersarmut einsetzen und besonders Projekte in der Seniorenarbeit fördern.

Die Gäste der Charterfeier trafen sich im Schloss Bad Krozingen und anschließend im Parkstift St. Ulrich. Distrikt-Governor Robert Laschke übergab dem neuen Präsidenten Gregor Bär bei der Feier die Charterurkunde. Laschke vom RC Furtwangen-Triberg hat die Gründung des Rotary Club Bad Krozingen initiiert und maßgeblich vorangebracht.

Laschke und Bär betonten in ihrer Ansprache wie wichtig es ist, Frauen und Männer in die Clubs aufzunehmen. Denn bislang seien die meisten bestehenden RCs reine Männerclubs. Laschke: „Die Kunst ist es, die unterschiedlichen Begabungen zu nutzen.“

Unter den Gästen der Charterfeier waren auch der Präsident vom Lions Club Bad Krozingen-Staufen der Vizepräsident des Kiwanis Clubs der Stadt sowie die Präsidenten der zwei Patenclubs RC Freiburg Schlossberg und RC Breisach.

Der RC Bad Krozingen ist im Distrikt 1930 die dritte Neugründung in diesem Jahr und hat zum Start bereits über 30 Mitglieder. Walter Scheel, Bundespräsident a.D. und Louis Jung, Ehrenpräsident des Europarates, haben sich als Schirmherren und Ehrenmitglieder bereiterklärt, den Club zu unterstützen.