https://rotary.de/panorama/rotary-public-image-grants-a-6105.html
Jetzt Anträge einreichen

Rotary Public Image Grants

01.03.2013

Noch bis zum 4. März 2013 können Distrikte Anträge auf Public Image Grants (bisher Public Relations Grants) für das Jahr 2013/14 bei Rotary International einreichen.

Mit der Namensänderung möchte RI verdeutlichen, dass die Konzentration vermehrt auf dem Einsatz von Materialien liegt, die dabei helfen, das Image von Rotary in der Öffentlichkeit zu fördern. In den letzten drei Jahren vergab Rotary International weltweit 10 Millionen US-Dollar in Form von PR-Grants und erhielt zusätzlich kostenlose PR-Leistungen und Werbeflächen im Wert von mehr als 35 Millionen US-Dollar.

PR-Grants werden auf Wettbewerbsbasis vergeben und ermöglichen es Distrikten, TV-, Radio- und Plakatwerbung sowie Print- und Web-Anzeigen zu schalten. Die neuen Grant-Projekte sollten Materialien der Kampagnen Humanity in Motion und This Close verwenden, sie sollten den Hinweis auf eine lokale Website oder eine Kontaktadresse bzw. Telefonnummer, sowie einen Plan zur Erfolgsmessung enthalten und sollten sich an die allgemeine Öffentlichkeit richten.



Neu ab 2012/13 sind die so genannten PRIORITY Public Image Grants - dies sind vorausgewählte Grant-Projekte für einzelne oder mehrere Distrikte, die nach Reihenfolge der Antragseingänge vergeben werden. Die Antragsfrist muss unbedingt eingehalten werden. 

Wichtige Daten und Fristen 

  • 4. März 2013: Frist für Bewerbungen
  • 5. April 2013: Genehmigungen für Priority Grants gehen per E-Mail an Governors 
  • 1. Juli 2013: PI Grant-Genehmigung oder -Ablehnung geht per E-Mail an den Governor
  • 1. Juni 2014: Umsetzung der Grant-Projekte. Frist für Kostenrückerstattungsanträge.


Weitere Informationen zu den Public Image Grants, so wie zu Materialien und Kostenrückerstattung finden Sie hier.