https://rotary.de/panorama/schnee-freuden-am-arber-a-10389.html
Rotarische Skimeisterschaften

Schnee-Freuden am Arber

Rotarische Skimeisterschaften - Schnee-Freuden am Arber

Die 1. Offenen Bayerischen Rotary Skimeisterschaften haben eine gelungene Premiere erlebt. Der RC Bayerwald-Zwiesel organisierte ein Event mit Herz und meisterlichem Umfeld.

01.03.2017

An den Arber, den höchsten Berg des Bayerischen Waldes, wo sonst die Slalom-Weltelite FIS-Rennen austrägt, hatte der Distrikt 1842 sportliche Rotarier geladen. Ausgetragen wurde ein Riesenslalom, den örtliche Skiclubs abgesteckt hatten. Mit dabei waren rotarische Freunde aus Deutschland, Österreich und Tschechien mit Freunden und Familien - sowie

behinderte Sportler, die zumeist als Mono-Skifahrer an den Start gingen. Bei diesen Meisterschaftenwurden sie gefördert durch den Distrikt und sollen künftig sogar noch stärker integriert werden.

Und dann - auf ein Neues!

Governor Peter Wohlrab, selbst Gast im Schnee, war sehr zufrieden mit den Meisterschaften - und vergab den Zuschlag für die nächsten Skiwettbewerbe des Distrikts erneut an den RC Bayerwald-Zwiesel. Für das Event soll zudem in den kommenden Jahren stärker bei den Rotariern in Oberbayern, Niederbayern und Tschechien geworben werden, damit sich das Rennen als länderübergreifendes, völkerverbindendes und integrierendes Sportereignis etablieren kann.

Mehr Informationen unter: www.rotary-zwiesel.de/cms/presse.html